Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Yummy mit Zahnschmerzen – Keksdose.org

Yummy mit Zahnschmerzen

5. Dezember 2008 - 23:25 Uhr 5 Kommentare

Ich quäle mich gerade den 11ten Tag mit Zahnschmerzen >_< Ich hatte am 25. November einen Termin, wo ich zwei neue Plombem bekam (eine hinten links Backenzahn und eine vorne am Schneidezahn). Schön und gut, aber ich hatte danach noch stärkere Zahnschmerzen. OK, ich wartete ab, denn die ersten Tage kanns ja sein, dass durch die Irritation der Nerven am Zahn irgendwie was weh tun könnte (kP ob der Gedankengang stimmt xD). Der Schmerz ging aber nicht weg.

Ums mal zu beschreiben: Der Schmerz ist kein andauernder (bzw. war …. jetzt ist er es …) Es ist viel mehr so, wie wenn man empfindliche Zähne hat. Wenn man was kaltes trinkt, tut es weh und so weiter. Nun … ich hatte schon vorher empfindliche Zähne, aber ich hatte noch nie solche wie jetzt! >_< Es tut sogar schon weh wenn ich nur mit offenem Mund einatme xx“ Geil, draußen mich mit jemandem unterhalten, ist also die Hölle, weil es kalt ist und somit der Zahn weh tut >_< Was trinken geht garnicht oder nur bedingt. Ich kann noch nichteinmal Wasser trinken, das auf Zimmertemperatur ist *argh* Egal was ich zu mir nehme, es tut weh, bzw. es fühl sich so an als wenn es eine überreaktion ist, wie es aben bei empfindlichen Zähnen ist, aber nun bei ALLEM, egal ob Heiß oder Kalt, egal ob trocken oder flüssig und auch egal obs Zimmertemperatur hat T_T

Einige Tage hatte ich zwar diese Schmerzen, aber nicht so stark, dass ich unbedingt hätte zum Arzt gehen müssen, aber Heute tut nicht nur der Zahn weh, sondern auch der zweite (der backenzahn) T_T Mein halbes Gebiss schmerzt, ich kann nichteinmal mehr mit Strohhalm was trinken óò Der Schmerz zieht ich bis zum Ohr auf meiner linken Gesichtshälfte und bis zur Nase. Es fühlt sich so ARGH an, weil die halbe Nase so ein dumpfes Schmerzgefühl hat xx“

Mein Problem ist nun: Ich kann vor dem 15. Dezember nicht zum Arzt, weil ich keine Zeit hab wegen der Abgabetermine -_- Ich hab jeden verdammten Tag was abzugeben und kanns mir nicht leisten 4 Stunden im Wartesaal zu hocken, weil ich ja keinen Termin hab T_T Und da mit nem Lappy auftauchen? Die zeigen mir doch den Vogel @_@ Ich will was essen! Ich will was trinken! Mein Hals tut schon weh, weil ich nix trinken kann T_T Zumal der eh rauh ist, weil bei uns hier überall (Schule …) Husten und Halsschmerzen rumkursieren >_<

Sorry, das ich hier so rumjammer, aber ich muss es iregendwie niederschreiben, sonst platze ich >_< Scheiß Arzt, der mir die Plomben machte! >_< Ich bin so sauer! Zu dem geh ich nie wieder *argh*

5 Kommentare

  • Yummy · 9. Dezember 2008 um 13:07 Uhr Uhr · Antworten

    Vielen Dank, dass ihr euch so sehr sorgt um mich *alle knuddel*

    Ich gehe gleich zum Arzt. Ich hab nach diesem Beitrag beschlossen, das es besser wär und nehme mir die Zeit!

    Am liebsten wollte ich Gestern, aber es ging nicht durch andere Termine >_<

    @ Kao:

    Doch, die können auch bei einem Notfall einen 4 Stunden warten lassen. hatte ich damals mit meiner beidseitigen Nierenbodenbecken-Entzündung gehabt. Ich musste 3 Stunden im Wartezimmer hocken (mit 40 Fieber, Schüttelfrost und starken Schmerzen), um dann in 5 Minuten abgefertigt zu werden und gesagt zu bekommen, man solle ins Krankenhaus. Da saß ich dann in der Notafnahme nochmal 45 Minuten. Wenn man Kassenpatient ist, ist man scheiße dran. Privatpatieten werden meistens sofort oder so schnell es geht drangenommen. So ist es leider bei uns …

    Heute zB werde ich zwischengeschoben, aber auch NUR weil ich gegen 11:30 Uhr da anrief und gesagt hab, dass ich gleich losfahre. Da sagte sie mir ich solle da nicht zwei Stunden rumhocken (denn das hätte ich mit Sicherheit, sagte sie) und gegen 14 Uhr da hinkommen. Die Ärztin ist nur bis 15 Uhr da, von daher oll ich so spät es geht da hinkommen nd ich weiß: wenn ich um 14 Uhr da sein werde, werde ich minimum bis 14:45 warten ehe ich dran komme *drop*


  • pillu · 9. Dezember 2008 um 08:16 Uhr Uhr · Antworten

    "Dass du 4 Stunden dort warten musst bis du dran kommst kann ja mal nicht angehen. Es ist ja nicht irgendwas banales, sondern ein NOTFALL. In jeder vernünftigen Praxis schiebt man dich daher zwischen zwei regulären Terminen ein."

    Würde ich so nicht sagen, Kaori, sofern Yummy Kassenpatientin ist.. sinst solche Wartezeiten doch schon fast normal! Kam bei mir auch schon vor!


  • pillu · 9. Dezember 2008 um 08:14 Uhr Uhr · Antworten

    Liebe Yummy!

    Gehe bitte sofort zum Arzt! Mit sowas ist echt nicht zu spaßen, dass kann eine heftige Wurzelentzündung sein (wenn die sich ausbreitet hat man echt ein Problem).. oder auch eine Zyste sein die sich entzündet hat.

    So Wärme/Kälte empfindliche Zähne deuten meistens daraufhin, dass entweder: Die Zähne neu versiegelt werden müssen, oder nachgebohrt sprich.. Loch richtig abdichten/ausbessern.. ooooder.. im schlimmsten Fall sollte es eine Wurzelentzündung sein… sammelt sich Eiter unter den Zähnen/Wurzeln an und kann in den Kiefer wandern. Ohne Witz Yummy, Gesundheit geht vor!! Los geh zum Doc!


  • Chii · 6. Dezember 2008 um 17:30 Uhr Uhr · Antworten

    ich stimme kaori vollkommen zu. schnapp dir deinen laptop und geh zum arzt! es ist doch nichts schlimmes dabei (also aus sicht der anderen leute), wenn du viel zu tun hast und daher die zeit im wartezimmer nicht sinnlos vergeuden willst.

    nimm den laptop auf jeden fall mit, denn nicht alle ärzte sind nett zu "notfällen"… ich weiß nicht, wie das in HH ist, aber hier kommt es schon mal vor, dass man gleich am empfang abgewiesen wird, weil sie keine neuen patienten mehr aufnehmen. (das war als ich 18 wurde und nicht mehr zum kinderarzt durfte… ich war bei mind. drei verschiedenen allgemeinmedizinern bis ich überhaupt ins wartezimmer durchgelassen wurde -_- ) sie hören sich nicht mal an, was einem fehlt, ob man ein notfall ist usw…

    ich will dir damit keine angst machen, aber erwarte nicht zu viel, vor allem da du dir einen neuen zahnarzt suchen willst @_@

    ich wünsch dir viel glück, und geh bitte so schnell wie möglich hin! T_T


  • Kaori · 6. Dezember 2008 um 15:44 Uhr Uhr · Antworten

    Du arme óò. Ich selber hab zwar zum Glück keine Füllungen, aber meine Mama hatte mal ein ähnliches Problem.

    Bei einem ihrer Zähne war schon ne ganze Zeit lang eine Füllung drin und die gehörte ausgetauscht. (Es sei noch dazu gesagt, dass wir seit Jahren immer beim selben Zahnarzt sind.) Sie hat also einen Termin vereinbart und ging dann dort hin. Leider war unser Zahnarzt da krank und die Vertretung hat das dann übernommen. Dabei wurde die alte Füllung rausgebohrt und anschließend die neue reingemacht. Meine Mama hatte dann auch die ganze Zeit danach solche Beschwerden wie du sie schilderst, sprich furchtbare Schmerzempfindlichkeit etc.. Aus diesem Grund ging sie dann wieder zum Zahnarzt (inzwischen war unserer wieder da) um das ansehen zu lassen. Es hat sich dabei herausgestellt, dass der andere Zahnarzt versehentlich den Nerv angebohrt hat und daher die starken Schmerzen kommen. Ihr wurde daraufhin der Nerv gezogen und nun ist alles wieder in Ordnung.

    Für mich klingt es echt so ähnlich wie das bei meiner Mama war, aber das muss natürlich nicht sein.

    Dennoch würde ich – Abgaben hin oder her – so schnell wie möglich (am WE natürlich schlecht) zum Zahnarzt gehen – deine Gesundheit hat schließlich oberste Priorität.

    Dass du 4 Stunden dort warten musst bis du dran kommst kann ja mal nicht angehen. Es ist ja nicht irgendwas banales, sondern ein NOTFALL. In jeder vernünftigen Praxis schiebt man dich daher zwischen zwei regulären Terminen ein. Alternativ kannst du auch anrufen und denen schildern was du für starke Schmerzen und Beschwerden hast und fragen wann du am besten vorbeikommen kannst. In meiner Orthopädiepraxis bieten sie sogenannte Notfalltermine an, sodass du dann wie erwähnt zwischen den regulären Terminen die der Arzt hat reingeschoben wirst, aber die Praxis das eben mit einplanen kann. Also wie gesagt, es kann nicht sein dass du da stundenlang warten musst. Geh bald zum Arzt und wenn du nicht schnell drankommst, mach denen Druck, geh an den Empfang und sag was du für starke Schmerzen hast, wie lange du denn noch warten sollst, weil es eben so unerträglich ist. Sie müssen dich dann schnell drannehmen. Und im Allgemeinen sind das auch keine Unmenschen, die nicht erkennen wenn es sich um einen Notfall handelt.

    Und wegen deines Lappys: Es kann dir doch sowas von egal sein was die sich denken wenn du dich mit dem Laptop ins Wartezimmer setzt. Mir wäre es das jedenfalls. So vertust du wenigstens keine Zeit sondern kannst was sinnvolles machen solange du warten musst. Also pack deinen Laptop ein und ab gehts zum Arzt.

    Ich weiß natürlich nicht wie es dir heute bzw. in der Zwischenzeit geht, aber wenn du schon nicht mal gescheit trinken kannst, würde ich mir auch stark überlegen vielleicht zum Notdienst zu gehen, bzw. in die Notaufnahme eines KHs. Ich kenne mich nicht aus wie bei euch die Gegebenheiten sind, d.h. ob bzw. welches KH am WE einen Zahnarzt hat, der Notdienst macht, aber wenn vor Ort keiner ist, wird man dir sagen wo du hin musst. Ich habe da ja Erfahrungen mit meiner Antibiotika-Allergie. In unserem KH war am WE auch kein Dermatologe da, daher hat man mich in die Uniklinik geschickt.

    Natürlich musst du selbst beurteilen wie schlimm das ganze ist und wie lange du das noch aushältst, aber mach dir bitte bewusst: So ein Notdienst ist gerade aus so einem Grund da, nämlich für Notfälle. Also zögere nicht da hinzugehen, wenn es nötig ist.

    Ich wünsch dir gute Besserung, Erfolg beim Arzt und natürlich auch bei deinen Abgabeterminen! ^^


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...