Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

vondir.de – Der Marktplatz für selbstgemachtes – Keksdose.org

vondir.de – Der Marktplatz für selbstgemachtes

30. März 2009 - 18:25 Uhr 9 Kommentare

vondir.de

vondir.de

Ich war Samstag über diese Website gestolpert, als ich auf der Suche nach etwas ähnlichem, wie DaWanda oder Etsy war. Ich fand es nicht schön, das man bei beiden Gebühren zahlen musste. Einmal beim reinstellen des Artikels und einmal wenn man etwas verkauft hatte einen prozentualen Ateil an die Anbieter. Außerdem konnte man einen Artikel nicht unbefristet online stellen, was natürlich dann mehr Kosten mit sich trug, da man ja immer wieder verlängern muss usw. Diese Geldmacherei kenne ich bereits von eBay und finde es nicht OK. DaWanda war bis Januar diesen Jahres komplett ohne Kosten gewesen und das Dumme an der Sache ist auch noch, dass nur die Deutsche Plattform mit diesen Gebühren ist. Die Franzosen und Engländer müssen keine Gebühren zahlen. So steht es auf der Website, da dort die Website noch nicht alle Extras hat und somit blablabla -_- Das kotzte mich an >_<

Nach ein wenig Suchen bei Tante Google, stieß ich dann auf vondir.de <3 Die Website mag noch nicht alle Funktionen haben, wie es andere in diesem Bereich haben, aber die Website steckt ja auch noch in den Kinderschuhen :) Die Idee entstand bereits 2006 (so ca. die Zeit als DaWanda auftauchte), aber es gammelte vor sich hin, bis der Entwickler im Januar diesen Jahres sich ein Herz fasste und endlich vondir neu aufsetzte :) Grund dafür war seine Mutter (oder so x_x), die auf DaWanda ab Januar ihren Shop dicht machen musste, da dort ja nun Gebühren verlangt werden. Auf vondir gibt es keine Gebühren! Nichts! Genau aus diesem Grunde meldete ich mich da auch direkt an und legte los. Meinen Shop findet ihr unter yumkeks.vondir.de oder klickt den Banner unten unter Advertisements an ;) Der Basic-Account reicht mir vollkommen aus und der Premium-Account kostet auch grnicht so viel, finde ich: 2,50 je Monat. Wenn es also mit dem Verkauf gut geht und auch ein paar Besucher mehr auf vondir aufmerksam werden, überlege ich es mir vielleicht doch noch den Premium Account zu holen :)

Was ich hier besonders finde ist das Forum. Man kann mit Günther (Programmierer/ Inhaber) direkt schreiben und ihm seine Vorschläge bezüglich der Website nennen. Wenn es sich lohnt, werden die dann auch umgesetzt. Manches nur für den Premium-Account, manches für alle :) Ich bin jedenfalls begeistert und kann diesen wundervollen Marktplatz echt jedem wärmstens empfehlen! :) Sei es um schöne, handgemachte Sachen zu finden, oder um selbst etwas zu verkaufen :)

Schaut doch mal rein und vergesst nicht meinen Shop dabei zu besuchen! ;) Momentan sind dort nur die Buttons im Angebot, da ich gerade kein Geld habe, um mir die Verpackung zu leisten um die Poster zu verschicken -_- Aber ich hoffe ja, dass ich durch diese Plattform ein bisschen etwas verkaufen kann, sodass ich mir dann das andere auch leisten kann :)

9 Kommentare

  • Patty · 31. März 2009 um 22:28 Uhr · Antworten

    http://www.ecommerce.wiwi.uni-.....steuer.pdf

    Hab da mal einen nütlichen Link gefunden ;D

    Werd mich da nu auch mal durchforsten. Gucken, was man so beachten muss xDD


  • Patty · 31. März 2009 um 20:18 Uhr · Antworten

    wenn ic geld hätte, würd ich sicher welche von deien kaufen, find die voll niedlich <3<3<3


  • Yummy · 31. März 2009 um 19:57 Uhr · Antworten

    @ Patty:

    Das wird schon ;) Nicht aufgeben ^^ Ich hab auch noch nichts verkauft (leider, wo ichs doch so dringed brauch T_T)

    @ MissP:

    Kleine Auflagen sind ok. Sobals ich merke ich verkaufe mal was (oh, was für ein Wunder xD), melde ich uch ein Gewerbe an. Aber da noch nicht einer gekauft wurde, ist es im Grunde sinnlos ein Gewerbe zu betreiben ._.


  • MissPotter · 31. März 2009 um 19:47 Uhr · Antworten

    Zum Thema Gewerbe. Ich glaube soweit man Sachen einmalig verkauft ist das eben privat/Hobby aber sobald man einen Artikel mehrfach verkauft ist das wie ein Gewerbe. Zumindest habe ich das durch eBay mal erfahren.

    Zu Deiner Seite: Ich finde die Buttons super in Szene gesetzt und drück dir die Daumen, dass Du fein was verkaufst. x3


  • Patty · 31. März 2009 um 19:36 Uhr · Antworten

    Ich denk bei mir wirds Hobbymäßig bleiben xD

    Denk ma nich, dass die so beliebt werden.

    NEu is die Idee ja nich und gibt sicher au einige, die das da machen, hab ja no nich geguckt :D

    Aber werds mir mal überlegen :)


  • Yummy · 31. März 2009 um 15:44 Uhr · Antworten

    @ Patty:

    Da freue ich mich drauf :)

    @ Arekieru:

    Solange es aus Hobby ist, geht das auch ohne Gewerbeschein. Das Problem ist nur, dass die Grenze da schon recht schmal ist. Wenn du gut Gewinn machst, wäre es ratsam ein Gewerbe anzumelden.


  • Arekieru · 31. März 2009 um 15:20 Uhr · Antworten

    Super Seite!

    Aber eine Frage muss man nicht Gewerbe anmelden bevor man da öfter was verkauft?

    lg Arekieru


  • Patty · 30. März 2009 um 21:52 Uhr · Antworten

    Klingt ja ganz interessant die Seite :D

    Mal schaun, wenn ich wieder in D. bin, ob ich mich auch anmelde, für meine Karten. Könnte ja klappen ;DD


  • Yummy · 1. April 2009 um 20:45 Uhr · Antworten

    Dankeschön Patty *knuddel*

    Ich denke aber dass ich dann dennoch nochmal meinen Steuerberater nerven werde xD Ich verstehe da ein paar Punkte nicht *drop*


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...