Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

trnd – Der FONIC Surfstick – Bericht – Keksdose.org

trnd – Der FONIC Surfstick – Bericht

15. Juli 2009 - 21:17 Uhr 5 Kommentare

Fonic Surfstick

Fonic Surfstick

Da ich bei TRND mitmache, habe ich die Chance bekommen den FONIC-Surfstick zu testen. Hier kommt nun mein Bericht dazu.

Ich hatte vorher leider keine Zeit gehabt den Stick zu testen, also entschloss ich mich diesen auf der ChisaiiCon mitzunehmen und dort auszuprobieren. Tags zuvor hatte ich die Software installiert. Die Installation ging wirklich fix und ich hatte keine großen Probleme als Mac-User damit umzugehen.

Einen kleinen Punkteabzug gibt es jedoch, denn wenn man den Stick vom neuen in den USB-Port einschiebt, so erscheint wieder das Icon zur Installation und bei Doppelklick darauf würde theoretisch die Installation neu anfangen. Es ist also wichtig sich das Icon, das nach der Installation erscheint auf dem Desktop zu lassen oder diesen in den Dock zu ziehen! Dann braucht man das Icon, das dann neu erscheint nicht zu beachten.

Negativ ist zudem dass das Icon pixelig ist. Ich kann den hier nicht ohne weiteres ändern, also muss ich dieses pixelige Ding immer ansehen. Das finde ich einfach nicht hübsch gelöst.

Zu Anfang hatte ich 2,50 € Guthaben auf der Karte, da das bei dem Kauf automatisch draufgeladen wird. Die Freischaltung ging im übrigen wirklich schnell und die Handhabung der Software um SMS abzurufen ist leicht zu bedienen. Es sieht aus wie ein normaler E-Mail-Client, ( z.B. Thunderbird). Ob man damit auch SMS versenden kann, hatte ich nun nicht getestet, aber ich vermute mal schon ^^

Samstag hatte ich dann auf der ChisaiiCon den Stick getestet, denn es dauerte einen Tag, ehe ich das Guthaben von TRND draufgeladen bekommen habe. Nun konnte ich loslegen, also schob ich den Stick in den USB-Port und wartete eine weile. Die Software ist wirklich sehr langsam, wenn sie startet. Nach der Eingabe der PIN wird eine Zeit lang connected und ich kann dann erst auf „Verbinden“ klicken. Ich bin ein ungeduldiger Mensch und wenn ich dann eine der zwei Minuten warten muss, ehe ich loslegen kann, werde ich schon ungeduldig ;)

Wir saßen in einem großen Gebäude und der Empfang war einsame Spitze! Da kann ich wirklich sagen, dass mich genau dieser Aspekt am meisten überzeugt hatte. Die Schnelligkeit ist echt top. Ich hatte es zwar nur zum E-Mails abrufen, twittern und surfen verwendet, aber mehr brauche ich ja unterwegs nicht. Ich habe schließich keine Spiele auf dem Mac, die man online spielen muss.

Die Verbindung trennen, sowie den Stick wieder herausnehmen dauert dann zwar wieder eine Weile, aber das kennt man ja zum größten Teil schon von normalen Speichersticks. Ich finde zudem sollte es einer Art Häckchen geben bei der PIN-Eingabe, denn es stört ungemein, wenn man immerzu den eintippen muss. Ich hatte zwischenzeitlich meinen Lappy zwei Mal zugemacht und aufgeklappt und jedes Mal wurde dann neu nach der PIN gefragt.

Fazit:

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, wie dem Icon, der PIN-Abfrage und der langsamen Einwahl würde ich jedem den FONIC-Surfstick empfehlen! Man kann super online sein und muss nichts einbüßen. Da lacht das Herz, wenn man einwandfrei surfen kann obwohl man nicht zu Hause ist und die Installation ist für jeden einfach durchzuführen. Es läuft ohne Probleme auf dem Mac und das ist schon ein großer Pluspunkt für mich :D

—–

Wer sich nun einen FONIC-Surfstick zulegen möchte, dem kann ich Gutscheine anbieten! Diese gelten bei einem Neukauf, also falls ihr euch einen holt, meldet euch bei mir! :) Ich habe hier insgesamt 20 Gutscheine für 4 Tage gratis Surfen! ;) Diese sind gültig bis Ende diesen Jahres.

Mich würde es zudem freuen, wenn sich ein paar Leutchens freiwillig melden würden wegen einer Marktforschungs-Umfrage zum Thema „Mobiles-Surfen“ :)

5 Kommentare

  • Suzu · 19. Juli 2009 um 20:29 Uhr Uhr · Antworten

    wenn du keine antwort auf die mail bekommst, kann es sein, dass mein gmx mal wieder streikt. schreib mich dann einfach über den blog an! danke


  • Yummy · 18. Juli 2009 um 14:43 Uhr Uhr · Antworten

    @ Patty:

    Das freut mich das dir die Sachen gefallen haben *knuddel*

    @ Maxi:

    Immer wieder gerne ;)

    @ Suzu:

    Das hat NICHTS mit Fonic zu tun! ;) Das ist eine ganz normale Umfrage ^^ und ja, das wär toll *_* Ich schreibe dir eine Mail ;)


  • Suzu · 17. Juli 2009 um 20:55 Uhr Uhr · Antworten

    also wenns nichts ausmacht, dass ich micht mit besagtem Stick online gehe, beteilige ich mich gerne an der Umfrage!


  • Maxi W. · 16. Juli 2009 um 14:42 Uhr Uhr · Antworten

    Dankeschön für die schnelle Verlinkung, habe dich nun auch verlinkt.

    lg maxü


  • Patty · 16. Juli 2009 um 14:13 Uhr Uhr · Antworten

    Also mit deinem Fonic Stick freut mich, dass es gut geklappt hat-.

    Hätte ja auch ein totaler reinfall werden können ;)

    Aber warum ich schreibe: Mein Paket ist heute angekommen, und ichbin verliebt :D

    Die Poster sind der Hammer, so tolll, genau wie die Postkarten. Du hast echt einmalig gute leisutng fertig gebracht ^^

    Die Sticker sind zwar wirklich klein, aber da ich Sticker so oder so liebe.. Perfekt :D

    Alles in allem echt toll :D Und vorallem schnell. Hab mich echt gewundert :D

    Also i<ch bin mir sicher, meine Freundin wird sich prächtig amüsieren damit, soll ja teils ein Bday geschenk sein :)

    Und mit den Blocks: Ich find sie so toll, wie sie sind :)

    Mach dir also keine Gedanken, weil die so dunkel sind, ich mag sie :D

    Ok, bis dann mal, lg Patty


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...