Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

ChisaiiCon 2011 – Bericht – Keksdose.org

ChisaiiCon 2011 – Bericht

18. Juni 2011 - 00:35 Uhr 2 Kommentare

ChisaiiCon 2011

Hier ist nun der kleine große Bericht zur ChisaiiCon :)

Für mich startete die Con bereits einen Monat bevor die Con war. Ich musste schon so früh mit den Vorbereitungen anfangen, denn sonst wäre ich nie fertig geworden mit allem, was ich zu tun hatte neben meinem Job. Vollzeit UND Vorbereitungen für Conventions sind wirklich kein Zuckerschlecken. Ich musste stehts darauf achten noch genug Schlaf zu bekommen, sodass ich noch konzentriert arbeiten konnte auf der Arbeit. Glücklicherweise kann ich auch dann etwas vorgegebenes abarbeiten, wenn mein Hirn tot wäre *lol* Ich bekomme ja meistens (nicht immer, aber halt öfter) gesagt, was sie sich wünschen, also versuche ich das dann zu machen und genau dieser Arbeitsprozess geht auch ohne Hirn irgendwie oO Das soll nicht heißen, dass man dumm sein sollte für den Job, nein! Es heißt nur soviel, dass auch wenn ich todmüde bin, bewegt sich meine Hand am Grafik Tablett von alleine und manchmal denke ich dann nur: huch? Schon 17 Uhr? Schon Feierabend??? oO So kam mir der ganze Monat Mai vor, weil ich nach der Arbeit meist noch entweder was am Shop gemacht hatte (jaja, endlich mal Updates, wenn auch nicht viele) und an den Bestellungen saß. Ihr wisst garnicht wieviel Zeit eine einzige Bestellung frisst, die man zusammenstellt, verpackt usw. x_x Hinzu kamen Buttons, die gemacht werden sollten (ich mache immer vor der Con XYZ Stück, im Vorraus arbeiten ist Geld- und Zeitverschwendung), sowie Ohrringe, Handyanhänder und und und *drop* Wenn ich 2 Wochen Urlaub hätte, wär das komplett stressfrei verlaufen, aber ich mag nicht meinen kostbaren Urlaub dafür opfern uû Man soll sich ja beim Urlaub erholen und das wäre keine Erholung gewesen, sondern Arbeit x_x

Genau während dieser Vorbereitungszeit habe ich vieles feststellen müssen und vor allem: einsehen müssen, dass es so, wie es jetzt ist nicht weitergehen kann. Es ist einfach zu viel Stress für mich alleine einen Vollzeitjob zu haben UND den Shop. Wenn ich Teilzeit oder Halbtags arbeiten würde, dann wäre das OK, aber das tue ich nicht. Ich leite den Shop alleine und habe somit kaum bis garkeine Hilfe, wenn ich Sachen vorbereiten muss. Ich bin daher super dankbar Swani und Benni gegenüber, weil sie mich ab und an unterstützt hatten! <3 Diese Hilfe ist aber meist sehr begrenzt auf zwei Arbeiten. Den Rest mache ich alleine … Damals, als ich anfing an meiner Idee für den Shop zu tüfteln, hatte ich einen Freund und ich hoffte, er würde mir nach einiger Zeit helfen (natürlich irgendwann auch mit einer Entlohnung für seine Hilfe), aber leider ist dies nie wirklich geschehen und besagter Freund ist seit November 2010 weg. Ich bin single und ich wüsste nicht, wen ich in den Shop mit einbeziehen sollte/könnte, denn noch wirft der Shop nicht viel ab, sodass ich meistens alle Einnahmen direkt wieder in neue Investitionen stecke, sodass der Shop wächst (zB die Plüschtiere … war sau viel Geld, glaubt mir x_x).

Nach vielem Hin und Her beschloss ich also folgendes: Alle Ohrringe, Handyanhänger, Schlüsselanhänger, Haarspangen, Haarreifen, Ringe und Ketten müssen offline gehen. Der Rest bleibt online … der Rest frisst nicht so viel Zeit, wie die anderen Sachen … Es war eine schwere Entscheidung, aber eine, die leider getroffen werden musste, denn: eigentlich sollte der ganze Shop offline gehen, aber ich konnte mich nicht davon ganz verabschieden. Die Sachen kommen vielleicht irgendwann wieder, wenn ich mehr Zeit habe irgendwann oder Hilfe … außerdem wollte ich gerade dann, wenn die Plüschtiere im Anmarsch sind nicht den Shop ganz offline stellen x_x Der Zeitpunkt, den ich wählte war nach der ChisaiiCon. Die Sachen gingen also offline und bleiben offline. Ich werde weiterhin auf Conventions alles andere anbieten, aber nicht mehr online. Tut mir leid …

Fuchs Kuscheltier Sample

Nun zurück zur Con *räusper* Ich bin ein wenig abgeschweift *hust* ^^

Donnerstag vor der Con war ein Feiertag und Glück für mich, denn durch die Überstunden an den Tagen davor konnte ich nicht das alles schaffen, was ich nun Donnerstag abgearbeitet hatte. Es waren nicht so viele Überstunden, aber auch wenn ich nur 30 Minuten länger auf der Arbeit bin, bin ich später daheim und was auch noch erwähnt werden sollte: Wenn ich gegen 17 Uhr Feierabend mache, brauche ich 1 Stunde heim, aber wenn ich später Feierabend habe, so brauche ich 1 1/2 Stunden Heim >_<

Ich hatte Donnerstag die beiden Toasties genäht, denn ich wollte nicht nur einen Hauptgewinn haben :) Auf dem Foto mit dem Tisch seht ihr die beiden Toasties btw. ;) Ich hatte Freitag den Fuchs dummerweise daheim vergessen gehabt *rofl* Leider hatte KEINER auf der Con einen der Hauptgewinne gewonnen, also gibt es auch keine Gewinner-Foto, wie beid er LBM *drop* Das war echt krass! Es wurden ethliche andere sehr gute Gewinne gezogen, wie zB Gutscheine usw., aber kein einziges der drei Hauptgewinne wurde gezogen! Am Ende waren vielleicht 50 Lose noch in der Box und die Gewinne immer noch drin! WTF??? Das war mal … gruselig oO Ich hatte daher beschlossen die beiden Toasties am Sonntag kurz vor Ende zu verkaufen. Leider war ich selbst nicht dabei, daher konnte ich kein Foto machen x_x Genau zu dem Zeitpunkt, als die gekauft wurde, war meine liebe Helferlein (Swani) am Stand und ich hatte ihr vergessen zu sagen, dass sie bitte ein Foto machen sollte x_x Ich Paddel! >_< Ein Toast ist nun bei Leen und eines bei …. ja … bei wem eigentlich? x_x Wer meldet sich da!? xD Den Fuchs aber … denn konnte und wollte ich nicht verkaufen. Es ist immerhin ein Einzelstück und eines, das schweineteuer ist x_x Ich werde den wohl aber auf dem FlohManga wieder verlosen ^^ Vielleicht schaffe ich es etwas bis dahin zu nähen ^^ Habt ihr was bestimmtes als Wunsch? Vielleicht übersteigt es meine Künste nicht, die ja nicht soooo berauschend sind *drop* Ansonsten nähe ich wohl wieder ein Toast oder so xD

Donnerstag kamen zudem ein paar süße und liebe Leutchens von meinem Verlag bei mir an :) Die liebe Leen, der Michi und die Gieske (ich hab keeeeine Ahnung, wie man ihren Namen richtig schreibt, also tut mich sorry, wenn es falsch geschrieben ist x_x). Sie halfen mir ein klein wenig (vor allem Gieske, danke! <3), bevor es ins Bett für die drei ging und für mich weiter an die Arbeit x_x Leen war zudem super tapfer die ganzen Tage, denn sie hat eine Katzenhaarallergie óò Die arme! >_<

Freitag ging es früh hoch. Wir sind zuerst einkaufen gefahren, sodass wir jeden Tag etwas essbares hatten nach den Con-Tagen. Dann wurde gefrühstückt und gegen 12 Uhr kam Swani zu mir, die noch ein wenig anpackte, als die letzten Vorbereitungen gemacht wurden. Gegen 13 Uhr ging es zur Con und ab 13:30 Uhr waren wir dort. Es hatte zwar etwas gedauert, ehe wir wussten, wo wir unsere Stände hatten und Swani ihre Freikarte bekam (weil Helferlein immer freien Eintritt bekommen ;) ), aber ab ca. 13:45/14 Uhr konnte ich langsam anfangen aufzubauen :) Dank Swani war ich nach 1 – 1 1/2 Stunden soweit fertig (hab die Zeit nicht so genau gestoppt *drop*) und wartete auf den Auftrakt. Der Aufbau dauerte im übrigen deswegen so lange, weil ich NICHTS vorher vorbereitet hatte. Bei der LBM zB hatte ich den Ohrringständer extra präpariert, hier musste ich ihn komplett befüllen usw. usw. UND ich hatte hier mein komplettes Sortiment dabei gehabt, im Gegensatz zur LBM ^^ Der Tisch war hier auch größer gewesen und ich danke vielmals Lia für die Organisation der Tische usw. <3 Wir drehten eine Weile Däumchen und ab 16 Uhr füllte sich langsam der Raum, wenn auch nicht so sehr viel, denn Freitags ist ja grundsätzlich nicht so mega viel los ^^

Gegen 18:20 Uhr musste ich mich dann verabschieden, denn ich hatte einen Workshop ab 18:30 Uhr im Raum nebenan zu leiten. Es war aber die ersten 15 Minuten das reinste Chaos -_- Ich hatte zwar Lautsprecher, aber konnte die nicht anschließen an meinen Laptop und es lies sich einfach kein Techniker auftreiben *argh* Dank Riedel hatten wir aber dann das Problem doch gelöst und ich konnte anfangen :D Den 5 Mädels machte es sichtlich Spaß, auch wenn sie manchmal jammerten, weil sie Muskelpartien spürten, die sie vorher garnicht kannten xD Ich fand es auch toll und habe ihnen zwei Tänze vorgetanzt, als sie eine kleine Verschnaufpause machten :) Ich hoffe nun einige wieder zu sehen, wenn bei unserer Tanzschule der Auftritt ansteht ^^

Samstag war deutlich voller und ich hatte leider keine Helferlein, weil Swani arbeiten musste. Mir hatte aber Leen ein wenig geholfen <3 Dankeschön!!! <3 Was mir vor allem gefiel, war dass ich verpfegt wurde auf der Con. Getränke gab es ohnehin 4 free und Essen konnte ich im Con-Büro auch 4 free bekommen <3 Dankeschön für diesen Service! :) Es machte mich zudem schon Freitag stolz zu sehen, wie die einzelnen Sachen aussahen, wo das Bild, dass ich gelined und coloriert hatte zu sehen war ^^ Ich habe außerdem ein Shirt bekommen! Dankeschön!!! <3 und ich durfte auf zwei Shirts (zusammen mit anderen Künstlern/Ehrengästen) noch was draufkritzeln, die dann versteigert wurden ^^ Ich hoffe den neuen Besitzern gefällt das niedliche Fiechz, das ich da draufgekritzeln hatte :D

Samstag hatte ich zudem meine alle erste Signierstunde! O_O Ich hab bisher noch nie eine Signierstunde gehabt! *omg* Das war so aufregend! OK, es war eine kleine Con und zuerst wollte von mir wohl eh keine/r was ins ConHon gekritzeln haben, aber nachdem ich den ersten niedlichen Eintrag machte, habe ich doch ein paar andere ConHons unter die Nase gesetzt bekommen *freu* Dankeschön, dass ihr da wart! Ich hoffe die Einträge gefallen euch, auch wenn ich leider nicht viel Zeit hatte sie ordentlich zu machen *drop* Es war echt berauschend O_O

Sonntag war die zweite Signierstunde und dieses Mal waren deutlich mehr Künstler da :) Da Swani mich am Stand vertreten hatte, konnte Michi mit zur Signierstunde und einen Blick auf Gieske und mich haben. Er meinte dann zu uns, dass wir noch schneller werden müssen *drop* Wir seien noch zu langsam für eine „profissionelle Signierstunde“, sagte er. Ich hatte 7 oder 8 ConHon-Einträge in einer Stunde geschafft gehabt am Sonntag und 10 sollte mindestens drin sein, meinte er. Wieviel genau Gieske hatte, weiß ich nicht *drop*

Sonntag war wieder ein toller Tag und dank Swanis Hilfe war es „erträglicher“ als wenn man alleine am Stand ist :) Was mich jedoch verwunderte: kein Hauptgewinn wurde gezogen x_x Das war … gruuuuselig x_x Ich hab daher die Toasties – wie oben erwähnt – verkauft gehabt. Dank Swani konnte ich dann am Ende schnell alles einpacken und mich verabschieden von allein lieben Leutchens ^^ Es war toll so viele liebe Leutchens wieder zu sehen und mit ihnen zu plaudern und ich danke allen, die halt gemacht hatten an meinem Stand und dort etwas gekauft hatten, danke! <3

Insgesamt war die Con doch um einiges gewachsen, als letztes Jahr. Das Programm war voller und man sah, dass es ein wenig Platzmangel gab, sodass draußen Pavillions hingestellt wurden. Dank des tollen Wetters, war es auch eine schöne Con, wobei ich froh war, dass es nicht SO heiß war, wie letztes Jahr x_x Ich hoffe, dass nächstes Jahr andere Räumlichkeiten gewählt werden, denn nur so kann die Con noch mehr wachsen und gedeien. Vielleicht darf ich dann wieder das Con-Bild malen und ich würde es auch super gerne tun! Es war zwar stressig, aber ich hatte Spaß gehabt. Danke liebe ChisaiiCon-Orgas, dass es diese Con in Hamburg gibt und ich freue mich auf die nächste! Vielleicht ja mit DIR als Besucher? ;)

2 Kommentare

  • yumkeks · 19. Juni 2011 um 21:19 Uhr · Antworten

    Ja, schade *meeps* Vielleicht magst du ja zum FlohManga am 25.6. kommen? ;)


  • lifeagainstme · 19. Juni 2011 um 17:54 Uhr · Antworten

    >_< Schade das wir uns Sonntag Nachmittag auf der Con verpasst haben. Wollte Dir mal kurz Hallo sagen. ^^ Na ja, vielleicht ja ein ander mal… ;)


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...