Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Nach der Young IFA – Bericht? – Keksdose.org

Nach der Young IFA – Bericht?

5. September 2011 - 16:13 Uhr 12 Kommentare

Hinfahrt - Ich war Beifahrerin

Ich lebe noch! Ich bin zurück von der Young IFA und … ICH LEBE NOCH!!! Bzw. meine Ohren *lol* Aber fangen wir doch lieber am Anfang an ;)

Donnerstag nach der Arbeit begann für uns die Reise. Swani und ich hatten zudem noch zwei Mitfahrer gefunden, denn ich hatte am Dienstag (!!!) eine Such-Anzeige geschaltet auf Mitfahrgelegenheit.de und Mitfahrzentrale.de und siehe da! Direkt am Dienstag meldete sich Nadja bei mir und am Donnerstag auch noch der Martin :) Wir waren voll! Und das Krasse: Während der Arbeit riefen mich noch 5 andere am Donnerstag an, dass die gern mit wollten! *omg* Das hatte ich ja echt noch nie gehabt! oO Aber immerhin: Durch Nadja und Martin waren wir zu viert und das hieß für uns: Geld sparen durch die Mitfahr-Leutchens :D
Nachdem ich also daheim ankam, schrieb ich fix noch zwei Mails, packte meine letzten Sachen für die Reise und wir holten Nadja, sowie Martin am Bahnhof Tonndorf ab :) Beide waren sehr pünktlich und so konnten wir um 19:10 schn Richtung Autobahn fahren. Wir tankten noch kurz davor und ich rechnete mit den beiden ab. Die Fahrt an sich war echt entspannend :) Dank Swani konnte ich mich auf dem Beifahrersitz gemütlich hinsetzen und den wunderschönen Sonnenuntergang beobachten, den ich hier als Foto beigefügt habe ^^

CandyXpress.de Stand

Die ganze Künstler-Reihe

In Berlin kamen wir ohne große Probleme gegen 22:30 Uhr an, setzten Nadja und Martin ab und wanderten zu Alex, denn von ihm sollten wir den Schlüssel für die Wohnung von Katrin bekommen <3 Sie ist zur Zeit in Urlaub mit ihrem Mann, aber war so super mega freundlich uns ihre Wohnung zur Verfügung zu stellen <3 <3 <3 Dankeschön dir Liebes!!! *knuff* Bei Katrins Wohnung angekommen kam dann die große Überraschung: die neue Couch erwies sich als steinhart ;_; Ich bin solch etwas hartes nicht gewohnt und Swani auch nicht, aber wir dachten dann: besser das, als der Boden *drop* Also fiel ich tot ins Schlaf-Koma (war ja auch tierisch KO und MÜDE) und Swani versuchte auch zu schlafen *drop*

Was vor unserem Stand war

Blick von der Bühne aus

Freitag ging es sehr früh hoch für uns, denn wir mussten bereits um 8 Uhr vor der Halle 7 mit Alex und Co. treffen. Dort hin zu kommen war kein Problem, aber einen Parkplatz zu finden schon -_- Wir fanden aber noch einen direkt an der Bahnstation Messe Süd und mussten von dort as mit den ganzen Koffern usw. zur Messe hinpilgern *drop* Ich hasse solche Schleppereien! Je mehr Sortiment ich habe, desto mehr muss ich schleppen und wäre Swani nicht da gewesen, hätte ich 2 Mal hin und zurück rennen müssen, weil ich zwei Koffer, eine große (und schwere) Tasche, sowie zwei Ständer schleppen müsste und DAS schaffe ich beim besten Willen nie im Leben alleine! >_<

Die Bühne :)

Die runden Infopoints

Unsere Karten bekamen wir recht fix und konnten auch schnell in die Halle 7.2c rein :) Dort erwartete uns eine unangenehme Überrraschung *drop* Diese Halle war zur Hälfte mit unseren Ständen und unserer Bühne und zur anderen Hälfte mit MTV belegt -_- Die hatten auch eine Bühne und wir hatten nur einen STOFF-Trenner (siehe Fotos) hinter uns!!! >_< Unsere Künstler-Stände waren also von beiden Seiten beschallt *argh* Wir wussten aber zu dem Zeitpunkt nicht wie krass es werden würde, denn die normale Background-Musik war in einem angenehmen Pegel …
Wir bauten also unsere Stände auf. Marika und ich hängten zudem noch ein paar Bilder an eine freie Wand :) Als kleine Werbung und mit Visitenkarten versehen. Man weiß ja nie, ob da potentielle Kunden herumrennen ;) Leider war ich so doof und hatte meine Visitenkarten für die Freiberuflichkeit daheim vergessen ;_; Die drei, die da an der Wand hingen waren also auch die einzigen, die ich dabei hatte >_< Marika hatte auch Visitenkarten dran gemacht (4 Stück). Am Sonntag als ich wieder einpackte, fehlten bei ihr dann 3 Visitenkarten und bei mir eine. Na immerhin *drop* Mal sehen, ob sich da wer meldet und wenn nicht: auch nicht schlimm *drop* Aber wäre halt schön, wenn *gg*

Bildwand :)

Bahnstation Messe Süd

Die Tage auf der IFA waren recht angenehm, wenn nicht irgendein Konzert auf unserer Seite lief oder auf der MTV-Seite >_< Die Lautstärke war bei ca. 80 dezibell (hatte da mal jemand gemessen am Sonntag xD) und zwischen den Auftritten waren manchmal nur 5 Minuten Pause -_- Manchmal aber immerhin 30 *_* Wir alle waren regelrecht am sterben deswegen, weil man sich anschreien musste, wenn man dicht beieinander gesessen hatte! oO WTF??? >_< Hinzu kam auch noch der Stress durch den ständigen Lärmpegel *drop* Irgendwann maulten wir uns alle nur noch an, weil wir so gestresst waren durch diese Musik x_x Und DANN verscheuchte der Lärm auch noch potentielle Kunden -_- Die kamen, schauten sich kurz um und gingen wieder, weil es denen zu laut in der Halle war *argh*
Ich hatte zudem das erste Mal in meinem Leben Portraits angeboten gehabt! Alex meinte, dass es gut laufen würde auf der IFA (am Freitag gegen Mittag), also machte ich einen ersten Versuch, der nicht so extrem ansprechend war Freitag, denn ich bekam nur einen Auftrag *drop* Daher machte ich Freitag-Abend einen besseren Entwurf und bekam prompt mehr Aufträge am Samstag und Sonntag ^^ Man konnte sich von mir als Manga-Chibi-Character partraitieren alssen ^^ Es war für mich echt schwer überhaupt diesen Schritt zu vagen, aber ich traute mich einfach und es hatte auch was gebracht! Ich hatte dadurch einige Euro mehr in der Kasse am Samstag und Sonntag :D

Mein Churry ^^

Der lecker Kuchen

Am Freitag ging ich zudem noch mit den Leutchens aus meinem Verlag essen <3 Swani war natürlich auch dabei ;) Wir wurden von Mika und Michi zu einem japanischen (winzigen) Restaurant entführt, den sie als Geheimtipp sehen, denn es ist echte japanische Küche und wird von einem Ehepaar betrieben :) Es war SAU lecker! Ich traute mich nicht das eine Gericht (Katsudon) zu bestellen, das mir Mika empfohlen hatte (wegen der Zwiebeln drin x_x‘), also aß ich nur ein Churry-Gericht, aber es war das beste, was ich jemals gegessen hatte! *_* Es war irgendwie so süßlich-scharf und das Katsudon probierte ich bei Michi … ich bin beinahe umgekippt! Es war so LECKER!!!! *schmacht* Das nächste Mal, wenn ich in Berlin bin, werde ich DAS auf jeden Fall bestellen (nur ohne Zwiebeln xD)!!! *_* So genial! So lecker!!! *sterbz* Ich werde ab jetzt IMMER einen Besuch in dem Restaurant machen, wenn ich in Berlin bin! Und ich muss hier in Hamburg auch nach einem japanischen Restaurant Ausschau halten! Es ist so lecker!!! *_* … Sorry, ich muss so schmachten und ich bekomme einen wässrigen Mund, wenn ich an das Essen denke xD Ach ja! Und wir bekamen später noch einen Kuchen 4 free! <3 So lecker! Das schmechte nach Karamell oder so Ö_Ö Toll! Und das auf Kosten des Hauses! <3 Es hat eine total japanische Stimmung da und dort warten auch total viele Japaner (war wohl irgendeine Feier oder so ^^), die sich alle auf japanisch unterhielten usw. ^^ Man fühlte sich garnicht wie in Deutschland. Einfach toll! <3 (Den Namen des Restaurants kann ich leider nicht nennen, weil es ein „Geheimtipp“ ist.)

Sonntag waren Swanis und meine Nerven blank durch die Dauerbeschallung und durch den zu wenigen Schlaf, sowie durch die Rücken und Nackenschmerzen >_< Die Couch war einfach ZU hart! ;_; … die Musik ZU laut! … Aber die IFA war an sich toll! Ich habe viele liebe Leutchens von meinem Verlag wieder getroffen und ich wurde von einem 20-jährigen angebaggert (das ERSTE Mal in meinem Leben bisher!!! Ö_Ö) und Swani und ich trafen seit X Jahren das erste Mal wieder Chrissy Ö_Ö Deutschland ist doch echt eine Kleinstadt! xD Dass wir uns ausgerechnet auf die IFA wiedersehen … oh man! xD Nächstes Jahr würde ich auch wieder super gerne zur IFA :) Mal sehen, ob das klappt! :D

Zurück ging es dann nur mit Nadja, denn Martin schrieb mir eine SMS, dass er krank sei und erst Mitte der Woche nach Hamburg fahren würde. Schade, aber zu dritt war die Fahrt auch spaßig ^^ Gegen 22:30 Uhr waren wir an Hamburg HBF, dann fuhr Swani zu sich und ich holte meinen Hausschlüssel von Benni ab, denn während wir weg waren, kümmerte er sich um meine Mauzis <3 Dankeschön hier nochmal an Swani für ihre tolle Unterstützung auf der Young IFA und Benni für seine Hilfe! <3
Gegen 23 Uhr war ich dann selbst auch hzu Hause und fiel tot ins Bett! xD Solche Messen/Conventions sind leider immer sehr anstrengend, vor allem wenn man so dauerbeschallt wird >_<

Wart ihr auch auf der IFA? Wie fandet ihr die Messe? Ich hatte ja garkeine Chance gehabt mir da was anzuschauen, weil ich ja an meinen Stand fast immer gefesselt war x_x

12 Kommentare

  • arekieru · 7. September 2011 um 21:02 Uhr · Antworten

    Die YOU ist Europas größte Jugendmesse und findet in Berlin statt, wäre sicherlich auch was für dich ;)

    YOU Messe


    • yumkeks · 8. September 2011 um 18:09 Uhr ·

      Naja Jugend … ich bin 26 xD Aber ich schau mal auf die Website, danke! ^^


  • lime · 7. September 2011 um 15:20 Uhr · Antworten

    lol, was is denn das dämliches, den namen nich zu sagen? jeder laden wünscht sich doch umsatz, und freut sich über kundschaft. so läuft ein prinzip eines ladens nich, keinem zu sagen, wo der is.


    • yumkeks · 7. September 2011 um 18:29 Uhr ·

      @ lime: Tja … ich weiß den Namen wirklich nicht T_T und Mika will mir den nicht verraten >__< Tut mir leid! ;_;


  • Arekieru · 7. September 2011 um 12:49 Uhr · Antworten

    Diesmal war ich nicht auf der IFA, dafür werd ich wohl nochmal zur YOU gehen (Yeah gratis Sachen für umsonst xD)

    Japanische Restaurants gibts in Berlin zuhauf… ich war mal im Kirin (Makotos Japanese Noodle Restaurant)

    Dann „Das Mondhaus“, dort ist Schaukochen :)

    Und äh kuchi hieß glaub ich der Tip von meinem Bekannten, dort sollte man aber reservieren :)


    • yumkeks · 7. September 2011 um 18:28 Uhr ·

      Die YOU kenne ich ja garnicht. Was ist denn das und wo ist das? ^^
      Ich kenne ja noch nichteinmal hier in hamburg gute Restaurants xD In berlin erst recht keine xD Aber interessant, dass es da so viele gibt öö


  • Steffi · 6. September 2011 um 13:20 Uhr · Antworten

    hmpf schade aber vielleicht find ich den geheimtipp ja trotzdem ich google das einfach :P


    • yumkeks · 6. September 2011 um 18:26 Uhr ·

      Ich drücke dir die Daumen ^^ Das kleine Restaurant war nur 10 Fahrtminuten (mit dem Auto) von der Messe (Süd) entfernt. Vielleicht hilft das ja als Anhaltspunkt ^^


  • Steffi · 5. September 2011 um 21:57 Uhr · Antworten

    Hallo :)

    wollte nur mal fragen ob du wirklich den namen des geheimtipps nich verraten darfst ? o.o fahre im Oktober nach berlin und will da gerne mal japanisch essen gehen <— klingt vielleicht etwas schräg in berlin japanisch essen zu wollen aber sowas gibts bei uns leider nich T.T… kommst du auch in frankfurt/main auf die buchmesse ?

    liebe grüße
    Steffi


    • yumkeks · 6. September 2011 um 06:31 Uhr ·

      Ja, ich darf nicht ;_; und da ich mir Namen auch nicht merken kann, kann ich das sogar wirklich garnicht sagen, weil ich den nur ein Mal gesagt bekommen hatte als wir hinfuhren >_< Tut mir total leid!!! óò Ich würde super gerne zur FBM, aber hab da keinen Schlafplatz xD und verkaufen darf man da ja auch nicht :-/ leider x_x


  • holozaen · 5. September 2011 um 21:46 Uhr · Antworten

    das war ja ein erlebnis, ich hatte auch karten, nur war es zeitlich nicht möglich hinzufahren. anscheinend habe ich doch was verpasst.

    grüße bea


    • yumkeks · 6. September 2011 um 06:30 Uhr ·

      Ich denke man verpasst immer was und sei es dass man nette Leutchens trifft ^^ Aber vielleicht wird es ja was nächstes Jahr ;D


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...