Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

NiCon 2011 – Bericht – Keksdose.org

NiCon 2011 – Bericht

4. November 2011 - 21:36 Uhr 2 Kommentare

CandyXpress.de Stand

Es ist nun eine Weile her seit der Con, aber da ich einen kleinen Bericht verfassen wollte, werde ich dem nun nachgehen :)

Vor der Con gab es (wie sollte es auch anders sein?) mal wieder Vorbereitungsstress. Das lag daran, dass ich nur eine Woche Zeit hatte etwas vorzubereiten und in der Woche arbeitete ich zudem jeden Tag. Ich wollte in meinem Urlaub eigentlich alles vorbereiten, aber daraus wurde ja leider nix, also wieder … STRESS xD Dank Benni hatte ich am Donnerstag etwas Hilfe, aber sonst hatte ich selbst alles vorbereitet und diese Tombola verflucht, weil es immer ewig gedauert hatte, ehe die fertig wurde -_- Faltet mal 200 Lose auseinander (die bei der letzten Con übrig geblieben waren), sortiert 800 Lose, zählt sie ab (Kleine Con = weniger Lose mitnehmen, ist ja klar xD) und faltet die wieder … das dauert EWIG! >_<
Dieses Jahr war ich zudem am Freitag nicht da gewesen, weil ich das als zu stressig empfand und nicht zu viele freie Tage opfern wollte x_x Der September war ja eh schon so voll und wenn da nun noch der Freitag hinzugekommen wäre, wäre das noch kritischer gewesen mit den Vorbereitungen *drop* Es war aber so mega süß, dass dann Mika mir einen Platz frei hielt und so <3 Dankeschön Liebes *knuff*

Samstag ging es für mich sehr früh hoch. Ich fuhr zunächst zu Tim. Das ist ein Arbeitskollege von mir, mit dem ich mich angefreundet habe und der auch Anime und Manga mag :D Dort warteten wir mit einer Tasse Tee auf seinen Kumpel Eishu. Ich erfuhr viel später, dass Eishus echter Name Henrik (kurz Henni) war *rofl*, denn Tim nennt ihn IMMER Eishu xD Die beiden kennen sich seit über 10 Jahren oô Lange Freundschaft, die im Internet entstand :D Ich freute mich jedenfalls, dass ich insgesamt 2 Mitfahrer hatte, sodass ich weniger Benzingeld zahlen musste :D Auf der Fahrt merkte ich aber schnell, dass ich kaum bis garnicht mit den beiden reden konnte, weil die über die neuesten Animes redeten, die in Japan liefen *drop* Da war ich dann raus… Ich schaue ja kaum Animes (weil alleine gucken doof ist >_<).

Kraki Tassen

Auf der Con angekommen, schaffte ich es beide rein zu bekommen, obwohl nur einer der beiden eine Stand-Helferlein-Karte bekam von mir xD Zwei durfte ich nicht haben, daher musste Henni später zur Kasse gehen kurz vor Eröffnung und sich da eine Karte holen xD Die Kosten teilten sich dann Tim und Henni später, glaube ich. Wäre ja sonst unfair gewesen ^^ Die beiden halfen mir jedenfalls super beim Aufbau *freu* Sie hingen Ohrringe an den Ständer, sowie Handyanhänger und sortierten sogar Haarreifen aus, sodass ich keine doppelten auf den Ständern hatte xD Dankeschön euch beiden! *knuff*
Auf der Con traf ich nach und nach die mir bekannten Gesichter *freu* und ich wurde von meinen Verlagsleutchens überrascht, denn es gab endlich meine Kraki-Tassen!!! :D Leider hatten die nur vier Tassen dabei und die ersten zwei waren schon weg, als ich Samstag da war xD Ich wollte zuerst meine nicht verkaufen, aber dann dachte ich: Was solls? Ich kann mir ja auch während der MMC Ansichtsexemplare sichern und stellte die für den Verkauf frei ^^ Was haltet ihr von den Tassen? Mir gefallen sie super! Ein bisschen kräftigere Farben wären zwar schöner gewesen, aber so finde ich die auch toll! *_* Ich hoffe, dass die süßen Krakis den Leutchens gefallen und sie gekauft werden <3 (Besuche hierzu den Verlags-Onlineshop) Ich hab zudem überlegt diese auch in meinem Shop anzubieten, muss aber noch schauen, wie ich das mit dem Verlag regel. Oder was meint ihr? Würde eventuell auch ein Link zum Verlags-Shop reichen? Oder findet ihr das blöd in zwei Shops zu bestellen?

Samstag hatte ich zudem meinen Workshop in PC Coloration in Adobe Photoshop. Es hatte mal wieder Spaß gemacht und ich hatte mich dauernd verhaspelt, da ich mittlerweile total an Illustrator gewöhnt bin und folglich Tastaturkürzel falsch nutzte oder so xD Ich hatte mich zudem leider garnicht vorbereiten können und war daher oft am hin und herklicken *rofl* Ich denke aber, dass die Leutchens mir das nicht soooo übel nahmen *hoff* Was ich außerdem sehr lustig fand, war dass ich Rabea in meinem Workshop wiederfand xD Ich hatte sie anhand ihrer Stimme erkannt, denn sie trug ein Cosplay. Ich hatte sie das letzte Mal während meiner Screen Design Ausbildung 2007 getroffen … oder war es 2006? Ich weiß es nicht mehr genau xD Es ist jedenfalls schon ewig lange her und die so am Ende des Workshops: „Irgendwie kommst du mir bekannt vor…“ und ich: „Ja, Rabea … Screen Design, weißt du noch?“ und grinse sie an xD Dann hat sie sich auch wieder zu 100% an mich erinnert ^^ Wir plauderten eine Weile und ich fand heraus, dass sie gerade im 1. Semester der HTK war xD Hamburg ist doch echt ein DORF *rofl* Mal sehen, wann ich sie wiedersehe ^^ Sie meinte ja, sie würde auf der ChisaiiCon auch sein ^^

Buttons :D

Nach dem Workshop gab es ein lustiges Gerenne, da ich gern an meine Sachen wollte, aber nicht konnte, weil der Künstler-Raum bereits abgeschlossen wurde, während ich noch den Workshop machte *drop* Nach vielem Hin und her wurde endlich der Hausmeister gefunden und ich konnte mit Tim und Henni endlich ESSEN gehen! xD Wir sind da auch nicht weit gegangen, denn direkt am Veranstaltungsort gab es ein Restaurant mit recht normalen Preisen :) Ich habe dort die bisher leckerste DIAVOLO Pizza gegessen *_* Die war so schön SCHARF! :D Für mich war dann der Tag zu Ende und ich fuhr zu Nina (unserer lieben Übernachtung <3 Dankeschön!!!! *knuff*) und die beiden Jungs gingen noch zum ConLuder ^^
Als Tim und Henni bei Nina eintrafen, war es schon nach 1 Uhr x_x Ich wolle nur noch schlafen, denn ich hatte bereits in der Nacht zuvor nur vier Stunden geschlafen, aber …. da war ein Henni … und wir redeten und … redeten … und … REDETEN bis 5 Uhr xD Ich hätte noch viel länger geredet, aber ich wollte wenigstens 2 Stunden schlafen, ehe ich wieder aufstehen musste xD Im Gegensatz zu Tim und Henni musste ich ja noch halbwegs fitt sein ^^ Die beiden fuhren nämlich morgens wieder nach Hamburg.

Sonntag verlief soweit ganz normal, außer dass ich total müde und KO war xD Auf der Rückfahrt fand ich noch zwei spontane Mitfahrerinnen *freu* und habe wieder Benzingeld gespart! :D Am Ende war ich so happy ENDLICH daheim zu sein! *drop* BETT! Schlafen!!! xD

Wie war eure NiCon? Auch stressig? Oder eher angenehm? Ich war ja kein Besucher und konnte es nur aus meiner Sicht erzählen ^^

2 Kommentare

  • sunochan · 6. November 2011 um 17:10 Uhr · Antworten

    was ist jetzt mit dem gewinnspiel…? @.@


    • yumkeks · 6. November 2011 um 18:26 Uhr ·

      Ich werde es die Tage aus :) Keine Angst, ich hab es noch im Hinterkopf ^^


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...