Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

KaKAO #35 – Kiku Kitsune – Keksdose.org

KaKAO #35 – Kiku Kitsune

10. Juli 2013 - 20:28 Uhr 0 Kommentare

KaKAO #35 - Kiku Kitsune

KaKAO #35 – Kiku Kitsune

Diese KaKAO zeigt meinen ersten OC (Original Character): Kiku Kitsune. Eigentlich habe ich Kiku schon richtig lange und sie war stets mein kleines Maskottchen. Die erste Illu entstand 2007. Die Skizze war sogar von 2006, aber richtig Form nahm sie erst da an. Ich habe diesen Charakter (ein Fuchsmädchen, falls mans nicht erkennen kann ^^) wieder ausgegraben und fing an an ihm zu skritzeln. Ich mag das neue Character Design viel lieber, denn die zwei Zöpfe waren mir irgendwie doch zu „einfach“ xD Ich weiß, dass die Frisur ein bisschen an Chi aus Chobits erinnert, aber es ist keine Chi uû Es ist eine Kiku! Ein Fuchs! Eine tolle Bauchtänerin! Jawohl! :P

Status: Zum Verkauf frei. Wer Interesse hat, kann mich gerne via E-Mail (foo ÄT keksdose.org) anschreiben.

Materialien:
Copic Multiliner, Copics, weißer Geel-Stift, Glitzer (ihr Bauchtanzkostüm glitzert)

Zur Connichi 2012 gab es eine limitierte Auflage von nur 9 Karten dazu, die mittlerweile ausverkauft ist :) Dankeschön an alle, die sich diese Karte gekauft hatten *h*

Zwischenschritte:

KaKAO #35 - Step 1

KaKAO #35 – Step 1

KaKAO #35 - Step 2

KaKAO #35 – Step 2

KaKAO #35 - Step 3

KaKAO #35 – Step 3

KaKAO #35 - Step 4

KaKAO #35 – Step 4

KaKAO #35 - Step 5

KaKAO #35 – Step 5

Step 1: Ich habe mir ENDLICH einen Leuchttisch gegönnt und konnte so ordentlich am PC skizzieren, diese Skizze ausdrucken und dann auf gutes Papier mit einem Copic Multiliner übertragen *h* Ich muss zugeben, dass ich mich wohl fühle, wenn ich am PC skizziere, weil man da doch einiges mehr an Möglichkeiten hat, wie zB das flippen, drehen etc. und man kann unendlich viel radieren *hust* xD Dadurch konnte ich auch viele kleine Details einbauen, die ich sonst eher nicht auf meinen KaKAOs hatte, weil auf dem kleinen Format das Vorzeichnen immer eine mühselige Sachen war. Digital kann ich immer noch im richtigen Format skizzieren, aber bei zB 300dpi kann ich deutlich mehr reinzoomen :D

Step 2: Die Haut nimmt gestalt an :) Ich habe Kiku eine sehr helle Haut verpasst, weil es einen schönen Kontrast zu ihren leuchtenden Haaren gibt und ein wenig mit grünlichem Schatten experimentiert. Das heißt, ich habe sehr helle grüne Farbe in die dunklen Schatten reingemischt, sowie grau. Leider sieht man das auf den Fotos nicht so gut, zumal mir Step 3 und 4 sogar gelbstichig wurden ;_;

Step 3: Das war eine heiden Arbeit ihre Haare ORDENTLICH zu kolorieren! xD Diese feinen Strähnen haben mich fast umgebracht und ich ärgerte mich immerzu, wenn ich ein bisschen über den Rand hinausmalhte… mittlerweile denke ich bei sowas: naja, kann man mit weiß korrigieren *rofl* Ich habe nämlich bemerkt, dass verdammt viele gute Zeichner Zwischensteps posten, die krass über den Rand gemalt sind und am Ende toll aussehen! *_* Daran nehme ich mir nun ein Beispiel und ärgere mich nicht zu sehr ^^

Step 4: Der Hintergrund nimmt Gestalt an (was meint ihr, was es ist? xD) und KiKus Kostüm ist … Lila/Rosa! :D Ich finde die Kombination Rot/Lila irgendwie schön und dann die gelben Akzente fürs Gold *_* Vielleicht leide ich auch an Geschmacksverwirrung, aber mir gefällts und seitdem hat Kiku immer Lilane Kostüme an xD Aber sie sieht sicher in anderen Farben auch toll aus :D

Step 5: Ohne die weißen Highlights sieht es immer so creepy aus *rofl* Nun wurden diese mit einem Geelstift gesetzt. Ich hatte einen neuen entdeckt und habe den auch gleich hier ausprobiert *_* der deckt extrem gut und lässt sich super auftrage *h* Ich weiß, ich sollte mich auch mal an Tusche trauen, aber ich bin da immer zu faul zu *hust* Aktuell geht es noch mit dem Geelstift … wobei ich gerne auch mal dünnere Linien ziehen wollen würde, aber das sind wohl Luxusgedanken, oder? xD

Fertige KaKAO: Diese gibt es – wie immer – ganz oben im Beitrag ^^ Das Wasser und das Bauchtanzkostüm sind mit Glitzer verziehtz. Ebenso die Gold-Elemente :D Ich mag simple Hintergrunde, sodass der Character im Vordergrund ist… am Ende hatte ich es bereut auch das Wasser in Glitzer zu machen, aber dann wars ja schon zu spät ;_; Dennoch … diese Karte ist meine erste von Kiku und ich mag sie sehr gerne, auch wenn ich weiß, dass da ewig viele Fehler sind xD Und ja, man sieht da ihren Schwanz nicht, weil … naja es passte nicht ins Bild, finde ich uû

Ich mag diese Karte sehr gerne und wollte sie eine lange Zeit nicht verkaufen, aber wenn mir ein angemessener Preis geboten wird (daher steht da oben kein Preis), könnte ich mit mir reden lassen, dachte ich mir und biete es seitdem doch für den Verkauf an. Ihr müsst wissen: Je lieber ich die Karte habe, desto teurer setze ich den Preis ;) Tut ihr das auch, oder ist es eher so, dass ihr auf die Stunden schaut, die ihr dafür gebraucht habt, um den Preis festzulegen? ^^

Was meint ihr zur fertigen KaKAO? ^^

Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...