Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

KaKAO #38 – Red & Pink – Keksdose.org

KaKAO #38 – Red & Pink

22. November 2013 - 12:53 Uhr 2 Kommentare

KaKAO #38 - Red & Pink

KaKAO #38 – Red & Pink

Dieses KaKAO war entstanden als Gewinn bei meiner Verlosung zum Zauberblume-Buch ^^ Es gab insgesamt drei Preise und es gab immer eine Wunsch-KaKAO zu den anderen Sachen (Shikishi und Buch). Eine der Gewinnerinen mochte die KaKAO „Red Pearls“ sehr gerne, also zeichnete ich ihr etwas in die Richtung, wie die Read Pearls KaKAO, aber eben mit den farben, wie es die Auftraggeberin sich wünschte ^^
Diese KaKAO zeichnete ich sogar zwei Mal *argh* Denn ich habe ihr zu Anfang statt blonder Haare rosane verpasst ;_; Da musste ich dann nochmal neu anfangen D: Manchmal bin ich eben doch ein extremer Schussel xD

Status: Vergeben

Materialien:
Copic Multiliner, Copics, weißer Geel-Stift, Pastellkreide

Zwischenschritte:

KaKAO #38 - Step 1

KaKAO #38 – Step 1

KaKAO #38 - Step 2

KaKAO #38 – Step 2

KaKAO #38 - Step 3

KaKAO #38 – Step 3

KaKAO #38 - Step 4

KaKAO #38 – Step 4

Step 1: Bei dieser KaKAO hatte ich zum ersten Mal komplett in Photoshop skizziert, daher seht ihr hier einen Screenshot der Skizze :)

Step 2: Diese Skizze bekam die Auftraggeberin und erst nachdem ich das OK hatte, habe ich mit den Outlines begonnen. Diese hatte ich sogar zwei Mal ziehen müssen, da ich mich beim ersten Mal vertan hatte mit den Farben und ihr versehentlich rosane Haare, statt Kleid verpasst hatte *argh*

Step 3: Mir ging leider mitten bei der Koloration der Copic alle, wie mans an den Haaren sieht xD Ich musste mir ersteinmal einen Nachfüller besorgen, ehe ich weitermalen konnte und habe in der Zeit am Hintergrund schonmal weitergezeichnet :D Ich liebe es Verläufe zu machen, also habe ich hier auch wieder einen gemacht und jupp, wieder ein simpler Hintergrund ^^

Step 4: Bei dieser KaKAO Karte hatte ich zum ersten Mal Pastellkreide für den Blush benutzt *_* Ich hatte mir tolle Stifte von Derwent bestellt und liebe sie!!! In Zukunft will ich daher mehr davon nutzen *h* Erkennt man, dass diese Karte inspiriert ist von „Red Pearls„? Erstaunlich, was andere Farben alles bewirken, oder? O_O

Fertige KaKAO: Diese gibt es – wie immer – ganz oben im Beitrag ^^ Hier habe ich keinen Glitzer benutzt, da dies nicht gewünscht war. Ich finde es schadet auch nicht, wenn es auch mal Karten gibt, die keinen Glitzer haben, oder? ^^ Bei der Finalen Version sieht man, dass ich wieder einen Spitzen-Rand gemacht hatte, weil ich fand, dass es gut rein passte :) Die Highlights machen schon einiges aus, oder? Ich finde ohne die Highlights sehen die Karten immer so leblos aus *drop*

Was meint ihr zur fertigen KaKAO? ^^

2 Kommentare

  • Ella · 6. Dezember 2013 um 13:07 Uhr Uhr · Antworten

    Sehr schön – besonders das Farbzusammenspiel und Farbusammenstellung ist wirklich sehr harmonisch! Danke für deine Zwischenschritte :)


    • yumkeks · 6. Dezember 2013 um 21:48 Uhr Uhr ·

      Dankeschön *fieps* ^_^


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...