Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Leipziger Buchmesse (MCC Kreativ) 2014 – Bericht – Keksdose.org

Leipziger Buchmesse (MCC Kreativ) 2014 – Bericht

23. März 2014 - 20:49 Uhr 4 Kommentare

MCC Kreativ 2014 - Stand

MCC Kreativ 2014 – Stand

Mir fällt es ehrlich schwer diesen Blog-Eintrag zu machen. Ich bin – mal wieder – mit mir am hardern, ob das wirklich eine richtige Entscheidung ist komplett aufzuhören. Ehrlich gesagt will ich das garnicht … ich weine nicht nur innerlich. Es tut mir weh, aber ich weiß, es muss sein. Ich kann aktuell SO nicht weitermachen, auch wenn ich mehr und mehr das Gefühl habe, dass ich ein Bestandteil von den Cons geworben bin, auf denen ich immer war und wohl auch vermisst werde von einigen Besuchern, die meinen Stand wie selbstverständlich auf jeder Con aufsuchen. Es war so schön zu erleben, wie Leute an den Stand kamen und immerzu sagten „Ach das ist doch der Stand vom letzten Jahr! Hier habe ich Buttons gekauft und die XYZ-Ohrringe!“ und „Ich muss wieder was mitnehmen, mir fehlen noch XYZ Buttons/Magnete/etc. in der Sammlung.“ Es freut mich so etwas zu hören und es tut auch weh. Ich würde am liebsten alles über Bord werfen und lauthals schreien, dass ich doch weitermache… einzig von anderen Künstlern bekomme ich Seitenhiebe, wie den Kommentar „Ach, ich dachte du wolltest aufhören? Wieso dann hier?“ Ja … ich bin nunmal auch Konkurrenz für andere und scheinbar eine, wo man sich freut, wenn ich „endlich verschwinde“, aber das tut auch ganz schön weh so etwas zu hören. Beides tut weh, denn eigentlich will ich garnicht aufhören… dennoch … neben einem Job ist das alles nicht möglich zu handeln. Conventions, 40h-Job, Verlobter (bald Ehemann), zeichnen … irgendwas bleibt immer auf der Strecke und ich habe mich für meinen Verlobten bzw. bald Ehemann entschieden… Daher ist dieses Jahr die LBM meine letzte Convention gewesen…bzw. letzte große. Die ChisaiiCon ist praktisch vor der Haustür, daher werde ich dort weiterhin anzutreffen sein …. aber ob und wann ich wieder größere Cons mache, weiß ich nicht. Am liebsten die nächste LBM/MCC, weil ich gerade so euphorisch bin deswegen, aber ob das umsetzbar ist, steht in den Sternen.

Unser Stand Sonntag morgens

Unser Stand Sonntag morgens

Sorry für mein Gejammer! Diese Gedanken und noch viele weitere, die ich hier lieber nicht aufzählen möchte, geisterten mir die letzten Wochen rum. Nicht nur die Hochzeitsvorbereitungen sind aktuell stressig, sondern auch der innerliche Stress, den ich zur Zeit durchmache, bzw. durchgemacht hatte. Seit Januar verfolgte mich immerzu dieses Leiden und es verfolgt mich immer noch. Dennoch … Ich gab mein Bestes neben all den Hochzeitsvorbereitungen für die Hochzeit im MAI noch die LBM/MCC zu stemmen. Ich denke, ich habe es geschafft und das alles Dank meines wunderbaren Helden, der mich immerzu aufgebaut, bekocht und geholfen hatte. Dank ihm ist eine große Kiste Buttons fertig geworden, sowie viele Zettelchen geschnitten worden für die Tütchen. Dank ihm war die Tombola ausgeglichen und es gab nicht zu viele „Nieten“, wobei ich nichteinmal Nieten habe, sondern Buttons und Sticker, die nun fast alle sind. Ich danke dir unendlich für deine Geduld und großartige Hilfe bei den Vorbereitungen, sowie auch auf der Messe beim Verkauf *h* Du bist und bleibst einfach ein Held … MEIN Held und dafür liebe ich dich *h*

Mittwoch
Nach Wochenlangen Vorbereitungen, die zwischenzeitlich für 3 Wochen pausiert hatten wegen der Hochzeitsvorbereitungen, wurde alles rechtzeitig fertig, sodass der Held und ich Mittwoch nur noch ausschlafen konnten *freu* Das erste Mal ausschlafen seit Wochen!!! :D Ich hatte die letzten Wochen selbst am Wochenende immer früh aufstehen müssen und nur dann lang geschlafen, wenn mich meine Kräfte verlassen hatten und ich keinen Finger krumm machen konnte, obwohl ich wollte. Dennoch … ich musste trotz allem auch vieles aufgeben. Es war so viel geplant und ich habe nicht so viel geschafft, wie ich es wollte. Am Ende, als ich den Blogeintrag Dienstag verfasste, stellte ich dann aber doch fest: es ist eine Menge, die ich gemacht hatte, aber in kleineren Häppchen, als geplant. Ich konnte nicht anders, als stolz auf die Leistung zu sein, denn wenn man Wochenlang macht und tut, verliert man den Überblick, wie viel man eigentlich schon vorbereitet hatte. Daher liebe ich es solche Blogeinträge zu schreiben, wo man eine Übersicht sieht ^^
Wir packten also unsere letzten Sachen und fuhren Beccy & Matti abholen, die ebenfalls als Verkäufer auf dem MCC Kreativ waren und durch einen riesen Zufall genau neben uns platziert worden waren :D Dort angekommen war dann ein großes OHA beim Helden und mir, denn wir hatten zwar erwartet, dass Beccy und Matti viel dabei hatten, aber irgendwie doch nicht, dass es so viel werden würde xD Naja … gut … Ich bin recht gut in Packen/Tetris, also wurde alles ins Auto gepackt und wir fuhren vollgepackt und guter Hoffnung, dass vieles nicht wieder mitkommt dann in Richtung Leipzig.
Die Fahrt war recht ruhig und ohne große Probleme, daher trafen wir kurz vor 17 Uhr in Leipzig an der Halle ein. Dort konnten wir mit dem Auto direkt vorfahren bis zu dem Punkt, wo unsere Stände waren, sodass wir ausladen konnten und nicht ewig hin und her rennen mussten. DAS nenne ich Luxus! Echt! Das gab es noch nie bei einer Convention! Aufbauen am Tag vor der Con!!!! Wow! Wir waren alle begeistert und machten uns dran die Stände aufzubauen. Das hatte eine Weile gedauert, denn man musste doch ab und an experimentieren, wie dieses oder jenes platziert werden muss. Ab 18 Uhr musste dann das Auto raus, damit die Teppiche verlegt werden konnten. Wir waren dann nach 19 Uhr fertig gewesen und machten uns auf den Weg zu Crissi. Sie war so mega lieb und nahm Beccy & Matti bei sich mit auf, obwohl es schon recht eng war bei ihr. Dankeschön hier nocheinmal von mir, dass du den Helden und mich immer so lieb bewirtet hast und dass du Beccy & Matti ebenfalls so lieb aufgenommen hast, wie den Helden und mich *h*
Den Abend verbrachten wir dann alle beim plaudern, lecker Essen und basteln, denn Beccy und Matti waren noch nicht zu 100% fertig mit all den Sachen, also half ich ein wenig mit den Tombola-Sachen aus und schnippelte KaKAO Karten Auflagen ^^

Tombola Gewinner ^^

Tombola Gewinner ^^

Donnerstag
Unser Wecker klingelte um 7:30 Uhr. Der Held und ich hüpften unter die Dusche, während Beccy und Matti noch etwas schlummerten ^^ Dann föhnte und schminckte ich mich. Die Frisur machte mir Crissi, weil ich mir selbst schlecht eine Hochsteckfrisur machen kann *drop* Die Idee war die, dass ich auf allen Con-Tagen einen Schleier trage und so zusätzlich auf die Flitterwochen aufmerksam mache. Leider entpuppte sich der Schleier eher hinderlich, als dass es förderlich war ._. Ich hatte immerzu beantworten müssen, wieso ich denn einen Schleier trage etc., obwohl ein Poster hinter uns hing und zwei Schilder angebracht waren mit dem Titel „Unterstütze unsere Flitterwochen“. Tja … Ich habe daher beschlossen die anderen tage keinen Schleier zu tragen, da mir das zu aufwendig war und wir dann in Ruhe frühstücken konnten etc. uû

Auf der Messe angekommen, nahmen wir wieder die Decken ab, die wir befestigt hatten und bauten das auf, was wir zugeklappt hatten, damit die Decke alles verdecken konnte :) So waren wir aber definitiv schneller, als die Jahre davor, wo man immer alles komplett abbauen und aufbauen musste x_x‘ Wir hätten sicher jeden Tag 1,5-2h dafür gebraucht >_< Das war ja schon auf der Connichi immer ein Horror gewesen und ich bin daher total dankbar, dass die MCC Security hatte, sodass wir alles da lassen konnten (bis auf die Kasse, versteht sich ;) ). Jeden Tag war um 18 Uhr Schluss für die Händler und Besucher, außer am Samstag. Dort war bis 21 Uhr Programm und die Händler, sowie die MCC Kreativ Stände machten um 18 Uhr zu. Nach einer Weile sah man Security-Leute herumrennen, daher wussten wir: wir können alles so lassen, wie es ist, Decke drauf, abkleben, fertig :)

An diesem Tag hatte ich so viele ConHon-Einträge, wie noch nie und dann auch noch in Farbe! Ö_Ö Woa!!! Lag das daran, dass wir für die Flitterwochen Geld sammelten, oder eher daran, dass ich ConHon-Einträge anbot? Früher bot ich kaum welche an oder sogar garkeine, weil ich nicht den Platz hatte das Schild aufzustellen oder gar zu zeichnen. Oder es lag an der Zeit (wenn ich mal wo alleine war), aber hier war es kein Problem hinter dem Tisch zu zeichnen, während der Held verkaufte. Allgemein waren wir alle von dem Platz begeistert. Wir hatten so viele Tische, wie wir brauchten und mussten nicht quetschen. Es gab zudem genügend Abstand zu den Nachbarstischen, sodass die Leutchens, die an den Nachbarstischen standen dann bei uns nichts umwarfen oder alles verdeckten, sodass keiner mehr an unseren Tisch kommen konnte *h* Wenn ich das vergleiche mit letzten Jahr, ist es eine riesen Verbesserung!!! :D

Am Donnerstag kamen natürlich auch liebe Leutchens an unseren Stand *h* Es freute uns total „Hallo“ sagen zu können zu allen, die sich angekündigt hatten. Nicht nur am Donnerstag, auch an den anderen Tagen *h* Danke, dass ihr uns aufgesucht habt und mit uns geplaudert hattet ^^ *h* Es hatte zudem richtig Spaß gemacht in ConHons zu zeichenen, wobei ich teilweise viiiiel zu lang gebraucht hatte für die Einträge xD Das muss ich noch üben *drop*

Sailor Moon Figuren Set

Sailor Moon Figuren Set

Freitag
Heute standen wir zwar um die selbe Uhrzeit auf, wie Donnerstag (und ich bin froh, dass es nicht eher ist, weil wir noch alles aufbauen müssten etc. >_<), aber nicht wegen der Frisur, sondern weil wir uns Zeit lassen wollten mit dem Frühstück. Der Tag verlief in etwa wie der Donnerstag. Zumindest gefühlt. Die Kasse sagte uns etwas anderes am Abend, aber dennoch … Es fühlte sich wie ein Donnerstag an @_@ Es lag sicherlich daran, dass  die Halle so groß ist und die Leutchens dann überall verteilt sind und nicht an einem Fleck, so wie es früher der Fall war ^^

Heute kaufte ich mir meine kleinen Sailor Moon Figürchen *_* Normalerweise sind es ja Trading Figure Boxes, wo random eine Figur drin ist, aber hier konnte man sich alle selbst aussuchen *_* Ich wollte alle ohne Zwinkern haben und natürlich Artemis + Luna *h* Der Verkäufer hatte zwar lang herumsuchen müssen, weil ich die zwinkernden nicht wollte, aber er hat alles zusammenbekommen *freu* Nun fehlen mir noch die Outer Senshi :D Die erscheinen Ende Juni und noch kann man die online in unserem Lieblings-JP-Shop nur als Random Box kaufen *argh* Ich hoffe aber, dass man dann immerhin in den deutschen Shops die Sets kaufen kann, ohne „böse“ Überraschungen ^^ Mal sehen … Oder ich kaufe mir 3 oder gar 4 Sets und bete, dass da was dabei ist, was ich will xD Und verkaufe dann die restlichen auf der nächsten Con beim Bring & Buy … aber hm ja … bin da noch unschlüssig xD Wenn man sich ein 6-Box-Set kauft, kostet das Set mit Random-Figuren nur 20 EUR (+ Versand) … 3x davon ergibt dann das, was ich hier bezahlt hab für ein komplettes Set… Wenn ich aber Pech hab, fehlt mir dann immer noch eine Figur *grrr*…. Hm….. Was meint ihr? xD

Ab 18 Uhr begann bei uns der Stress, denn wir mussten fix alles zusammenpacken und zu einem japanischen Restaurant: Umaii. Es war dort wirklich sehr kuschelig und lecker *_* Ich empfehle jedem mal da vorbei zu schauen ^^ Der Held hatte Schwarfe Kokos-Ramen und ich einen Katsudon, leider war ich so durch den Wind an dem Abend … dass ich daher keine Fotos gemacht habe vom leckeren Essen ;_; Tut mir noch einmal unendlich leid für all den Ärger!!! Diejenigen, die da waren, wissen wieso *h* Hab euch ganz dolle lieb *h*

Samstag
Unser Tag startete wie immer um 7:30 Uhr, nur mit einer größeren Truppe, denn bei Crissi übernachteten noch zwei Leutchens mehr: Aasi und ihr Sohn *h* Hach er ist so süß!!! Und er hat mir an diesem Tag ein Bildchen gemalt für das ConHon :D Es war mal wieder sehr voll gewesen. So, wie Samstage sind. Ich war daher froh nicht auf Klo gehen zu müssen *rofl* Irgendwie hatte ich zwar getrunken etc., aber musste den ganzen Tag nicht auf Klo oO Meine Blase ist eben AWESOME! xD
Dennoch war ich ein Mal für 1,5h alleine am Stand ;_; Der Held musste für eine Autogrammstunde weg und kam einfach nicht zurück >_< Es war die Hölle los, aber irgendwie hatte ich es geschafft alle Leutchens zu bedienen, nebenbei die Wudertüten zu packen und freundlich zu bleiben – hoffe ich – xD Die Zeit verging nicht wie im Fluge *uff* Irgendwie denkt man, wenn man viel zu tun hat, müsste die Zeit schneller vorbeiziehen, aber so fühlte es sich nicht an. Dennoch … dieser große Ansturm war auch etwas schönes. Ich war zwar total KO nach dem Tag, aber auch happy :) Es hatte Spaß gemacht mich mit den Leutchens zu unterhalten und zu verkaufen. Leider hatte ich an dem Tag nicht so viel Zeit gehabt ConHon-Einträge zu machen, also nahm ich daher auch keine an. Statt dessen hatte ich dann zwei Einträge bei Crissi gemacht und zwei weitere ConHons warteten noch auf einen Eintrag, die ich dann Sonntag morgens gemacht hatte ^^

Keks mit Sailor Moon *_*

Keks mit Sailor Moon *_*

Sonntag
Heute standen der Held und ich etwas eher auf, denn es musste noch die Tasche gepackt werden und wir mussten alles runtertragen nach dem Frühstück und im Auto verstauen. Außerdem hatten wir unseren Stand etwas fester verpackt am Abend, sodass wir länger brauchten für den Aufbau *drop*
Dieser Tag fühlte sich in etwa so an, wie der Freitag/Donnerstag, wobei die Kasse uns was total krass anderes gesagt hatte dann am nächsten Tag, als ich sie auszählte. Krass wie man sich da irren kann oô Es kam uns total ruhig vor, im Vergleich zu Samstag und die Halle ist ja nun wirklich sehr groß, sodass alle Leutchens gut verteilt dort herumstreunerten ^^ Ich hatte zwischendurch wieder etwas Zeit, um mich Beccy etwas herum zu gucken und ich bat Matti mich vor dieser riesen großen Sailor Moon Wand abzulichten *_* Dankeschön Matti!

Leider hatte ich totale Kopfschmerzen, die sich zu einer Migräne entwickelten an diesem Tag, daher machte ich nicht viele ConHon-Einträge, obwohl genug Nachfrage da war. Wow … Liegt es wirklich daran, dass wir was für die Flitterwochen sammelten, oder eher weil ich explizit Einträge anbot? Ich weiß immer noch nicht so recht, wie ich das einschätzen soll *drop* Aber ich freute mich über jeden Eintrag *h* Es hatte Spaß gemacht und manchmal hatte ich wirkliche Herausforderungen! Sei es das Papier oder das Motiv ^^

Nach der Con sind wir alle dann zu BurgerKing (wie immer nach einer Con/Messe xD) und lieferten zuerst Beccy und Matti bei sich daheim ab. Das war etwa gegen Mitternacht. 20 Minuten später fielen der Held und ich KO ins Bett. Es war ein wirklich anstrengendes Wochenende, aber auch ein schönes <3

Ihr habt uns im übrigen echt LEER-gekauft! Das war so krass! Die Schäfchen-Mäppchen und Taschen waren Freitag alle weg und die Buttons sind Samstag auch alle gegangen oO Sonntag gingen fast die letzten Ohrringe weg etc. oO Leute! Ihr macht mich wahnsinnig! xD Danke!!! Es freut mich tierisch, dass euch die Schäfchen so gefallen <3 Auch die Mousepads mit den Schäfchen gingen als erste weg! Ich überlege gerade, ob ich einfach so für Facebook ein paar Tassen herstellen sollte, damit ich die mal verlose oder auch verkufe. Bin da echt unschlüssig. Was meint ihr? ^^ Allgemein … wegen euch habe ich mal wieder eine Ideenflut zu bewältigen, was ich alles so machen möchte für die nächsten Cons … ach ne … wartet … da gibt es ja (zumindest dieses Jahr, das steht zu 100% fest!) keine mehr, außer der ChisaiiCon und die zähle ich nicht so sehr, weil die ja recht klein ist … Irgendwie bin ich aktuell SO euphorisch, dass ich am liebsten wieder zu allen anderen Cons dieses Jahr als Verkäuferin/Künstlerin fahre, aber … das ist leider kaum drin … *schnief*

Mitbringsel

Mitbringsel

Fazit
Die erste Manga Comic Convention ist von Anfang bis Ende super organisiert gewesen. Es fing bei der Anmeldung an, über die Zusage und bis hin zu der Convention selbst, wo man einen Tag eher aufbauen konnte und mit Auto quasi bis zum Stand vorfahren durfte :D Dasselbe dann Sonntag mit dem Abbau. Es gab Security für den Samstag, wobei ich diese etwas mangelhaft fand, denn man sah nur ein, zwei vereinzelt herumrennen. Wir trauten uns nicht vor 19 Uhr die Stände zu verlassen, weil da ja doch eine Menge liegenbleibt. Hier wäre es schön, wenn es die versprochene Absperrung geben würde oder zumindest ein paar mehr Security Leutchens ;) Wir hatten zudem alle einen Fragebogen bekommen, den ich wirklich toll fand, aber leider wurde dieser Samstag morgens ausgeteilt und Mittags abgeholt. Ich fände es schöner, wenn dieser eher Sonntag ausgeteilt worden wäre, denn soetwas, wie die Security am Samstag konnte ich da leider nicht mehr vermerken.
Die Ausschilderung des MCC Kreativ-Bereichs war gut, bis auf die letzte Reihe, wo sich leider kaum jemand verirrte, wie mir zugetragen wurde von denen, die dort einen Stand hatten. Wenn es möglich wäre, könnte man da eventuell noch ein Hinweis-Schild aufstellen, dass bei der letzten Reihe noch etwas zu sehen ist.
Super waren die Tische und der Platz! Nicht nur, dass man so viele Tische nehmen durfte, wie man es für sich selbst brauchte, man hatte zudem Platz zwischen den Ständen! Das fand ich super, denn oftmals ist es ja so, dass die Besucher eines Standes unseren und umgekehrt verdeckten. Hier konnte das garnicht passieren, da mindestens 1 oder 1,5m Platz zwischen den Tischen war! :D Klasse waren auch die Aussteller-Karten, sodass man eher rein konnte *h*
Schlecht fand ich die Checks. Man sah doch recht viel China-Ware bei den Händlern und bei den MCC-Kreativ-Ständen sah man bei ein paar Künstlern FanArts, wobei das in den Regeln verboten war. Hier sollte mehr durchgegriffen / geprüft werden, finde ich. Wenn es solcherlei Regelungen gibt, so sollten sich dann auch alle daran halten, finde ich uû Ich habe schließlich auch keine FanArts mitgebracht, nur um mehr Gewinn zu erziehen und das hätte ich sicherlich gemacht, wenn es erlaubt gewesen wäre, denn FanArts gehen immer besser als Originale! Ich will hier niemanden anprangern, daher nenne ich keine Namen, aber ich fand das doch ganz schön dreist dann trotz Vertragsunterzeichnung und somit der Anerkennung von den Regeln dann 70% der Verkaufssachen aus FanArts bestehend da liegen zu haben bei dem einen oder anderen Künstler ._.
Eine kleine Anmerkung am Rande für die Organisatoren der MCC: Die Türen zu den Ausgängen der Aussteller-Parkplätze wurden sehr häufig geöffnet und zwar nicht immer von den Ausstellern selbst. 80% der Personen, die durch die Tür gingen, waren Besucher, die kurz raus wollten, um eine zu rauchen. Das hatte einen Windzug verursacht, sodass wir in der warmen Halle dann in T-Shirts immerzu frohren und uns zum Teil erkältet hatten óò Der Rauch-Geruch war dann auch noch das I-Tüpfelchen. Ich habe daher mit anderen zusammen selbstgebastelte Schilder an die Türen mit „Zutritt für unbefugte verboten“, geklebt. Die Schilder sahen leider nicht profissionell aus (geschweige denn von der Messe). Daher ist es auch verständlich dass sich nicht alle von den 80% daran hielten, aber immerhin 2/3 gingen da nicht mehr ein und aus, wie es ihnen Spaß machte. Es wäre demnach schön, wenn für das nächste Mal solche Schilder an die Türen geheftet werden könnten.

Ich möchte mich hier noch einmal ganz herzlich bei allen Leutchens bedanken, die uns unterstützt haben und uns besucht hatten am Stand *h* Dankeschön an Kao und Kati, die für uns auf Autogrammjagt gegangen sind und ein riesen großes DANKESCHÖN geht an die liebe Crissi, die uns so toll bewirtet hatte und bei sich hat schlafen lassen *h* Danke auch an Matti, der ein paar Fotos für uns gemacht hatte *h*

PS:
Meine Mitbringsel sind wirklich nicht viel dieses Mal *drop* Ich hatte 1. die Sailor Moon Figuren gekauft, 2. zwei tollige Postkarten von Schnee und 3. Das ColoreX Büchlein mit Anleitungen und Tricks für den Umgang mit den ColoreX Farben von CKJohnson *h* Die kleine Visitenkarte ist von einer super tollen Künstlerin, die ich auf der Con getroffen habe *_* Dankeschön für den ConHon-Eintrag und den Eintrag deiner Freundin Elise *h* Leider hab ich von ihr keine Visitenkarte *drop*

Ansonsten war ich ziemlich sparsam. Ich habe bewusst kaum auf die Tische der anderen Künstler geschaut, weil ich sparen muss >_< Diese Anschaffungen aber gönnte ich mir, weil wir mehr eingenommen hatten, als ich gedacht hatte, dass wir es tun ^^

4 Kommentare

  • Katja · 12. April 2014 um 09:55 Uhr Uhr · Antworten

    *daumenhoch* So ist es!
    Aber dann nicht gleich wieder zu viel Druck sich selbst machen, gelle!! ^.~


    • yumkeks · 14. April 2014 um 16:53 Uhr Uhr ·

      Ich versuche es xx‘


  • Katja · 7. April 2014 um 21:28 Uhr Uhr · Antworten

    Das ist ja auch keine einfache Entscheidung, die du da triffst!
    Aber die Cons sind ja nicht aus der Welt, ich gönn dir die Zeit mit deinem Helden, sowas ist im Leben wichtig!! Und wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich es bereuen, wenn ich mich für die Cons und gegen mein Privatleben entscheiden würde!
    Ich denke, du entscheidest dich schon richtig, klingt vll doof wenn man das als Fan sagt, auch wenn ich dich und deine Werke auf der LBM vermissen werde! Aber ich sehe das jetzt erstmal als laaaange Auszeit, werd du erst mal gesund, heirate und genieße das Leben!!! ^^
    Vll kommt irgendwann die Kraft und Lust wieder und du startest ein Comeback?! Und wenn nicht, dann ist es eben so! ;-) du bist ja nicht ganz „verschwunden“, du hast deinen Blog und bist bei FB und Kakao.de und da kann man ja noch was machen! x3
    Aber ich kann dich auch verstehen, dass du jetzt aus lauter Euphorie doch nicht aufhören möchtest. Das ist doch normal nach einem Erfolg. Aber man muss halt Prioritäten setzen.


    • yumkeks · 8. April 2014 um 12:12 Uhr Uhr ·

      Danke dir *h* Das ist so mega lieb! Dankeschön!!! ^^ *h*

      Ja ich denke die Pause brauche ich/wir. Mal sehen … vielleicht ist es ja schon nächstes Jahr soweit, dass ich sagen kann: ich bin wieder da! Oder auch 2016? xD KP, aber ich werde WENN es dazu kommt mein Bestes geben! ^^


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...