Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Weekly View 2014 #51 – Keksdose.org

Weekly View 2014 #51

22. Dezember 2014 - 17:47 Uhr 0 Kommentare

Es Weihnachtet im Hause Keks

Es Weihnachtet im Hause Keks

Kreatives
Meine „kreativen Leistungen“ sind diese Woche meine Test-Näh-Versuche, die ich am Wochenende gemacht habe. Noch will ich aber nichts zeigen, weil ich noch nicht zu 100% zufrieden bin. Da muss ich noch etwas das Schnittmuster anpassen.

Gelesen
Leider diese Woche auch nichts :( Bin einfach zu müde und ausgelaugt … ich glaube das liegt an diesem blöden Regenwetter und dass es ständig so finster ist draußen.

Job
Diese Woche ist SEHR ruhig. Wir überarbeiten Kleinigkeiten und müssen nicht hetzten. Ich muss zugeben, dass mir der „Druck“ fehlt. Man fängt dann an sich zu langweilen auf der arbeit, finde ich xD

Ups and Downs
+ Montag: das neue Futter wird von Max gut angenommen *freu*
+ Donnerstag: Die Wohnung wird vom Vermieter „freigegeben“ für den Makler :D
+ Freitag: Viel von der ToDo-Liste für die LBM bgearbeitet :) Das Meiste ist Kleinzeug, aber Zeugs, das gemacht werden muss ^^
+ Samstag: Test-Näh-Versuch neuer Sachen für die LBM ^^
+ Sonntag: Ballett „Der Nussknacker“ *_* Danke Mama, für dieses tolle Vor-Weihnachtsgeschenk *h*

– Montag: Viel herumgerannt und viel abgeholt bei der Packstation. Das Katzenfutter ist schwer … x_x
– Dienstag: Zahnarzt Termin … ich mag Zahnärzte nicht x_x
– Donnerstag: Mein toller Regenschirm aus Russland ist kaputt ;_;
– Samstag: Es klappt nicht alles, wie ich es will -_- Viel Recherche für nichts …
– Sonntag: Pronefra (= Phosphatbinder, Medizin für Max) ist alle … *argh*

Entdeckung/Erkenntnis/Errungenschaft der Woche
Alle Tierärzte, die 24h offen haben und alle Nottierärzte scheren sich einen Dreck um Nierenkranke Katzen, scheint mir. Max braucht den Phosphatbinder, aber keiner hatte das vorrätig. Wir bekamen nur ein „Wozu? Ist doch nicht heilbar?“ *argh* Darf eine Katze nicht länger leben? Ich habe ja schon beim alten Tierarzt die Erfahrung gemacht, dass wegen der CNI viele Katzen eingeschläfert werden, obwohl sie locker noch Monate oder gar Jahre hätten damit leben können, wenn man die behandelt hätte. Ich finde das unmöglich. Ist denn ein Katzenleben weniger wert, als ein Menschenleben? Menschen bekommen alle nur erdenklichen lebensverlängernden Maßnahmen, aber für Katzen ist das so derma0en abwägig, dass alle, die wir angerufen hatten am Sonntag nichteinmal wussten wozu man das Mittel braucht?

Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...