Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Weekly View 2015 #53 – Keksdose.org

Weekly View 2015 #53

5. Januar 2016 - 13:07 Uhr 0 Kommentare

Familie Kekusu

Familie Kekusu

Kreatives/Shop
Diese Woche war ich absolut nicht „kreativ“ und habe auch kaum etwas für den Shop getan. Ich habe das Geheimprojekt immer noch auf dem Schirm und hoffe, das es Ende Januar fertig ist :) Mal sehen, ob das klappt ^_^
Ich habe zudem ein Weihnachtsgeschenk ausprobiert am 01.01. und zwar die beiden tollen SoftBoxen :D Die werde ich für den Shop benutzen, wenn ich Produktfotos machen werde und natürlich auch für Minikeks, wenn sie dann da ist :D Am 01.01. aber habe ich es für das jährliche Fotoshooting mit den Mauzis und dem Helden benutzt :D

Gelesen
Diese Woche habe ich das Buch „Meine Schwangerschaft“ zu Ende gelesen. Ich muss sagen, dass ich nicht so extrem begeistert bin von der Größe es Buches. Es ist verdammt schwer und ich kann es nicht abstützen auf den Bauch wegen des Gewichts >_< Natürlich kann ich auch im sitzen lesen und das Buch dabei auf den Tisch legen, aber dann tut mir nach einiger Zeit mein Rücken weh *drop* Informativ ist es definitiv, aber ich habe oft das Gefühl gehabt: „Geht das bitte auch ohne viel Tra-Ra drumherum?“

Ich hatte mir spaßeshalber das Buch „Schwangerschaft – Betriebsanleitung“ gekauft gehabt, da ich vom selben Verlag mir mal das Buch „Katze – Betriebsanleitung“ gekauft hatte. Die Bücher sind super witzig geschrieben, sind mit den wichtigsten Informationen in knapper Form aufgesetzt und somit ideal als Nachschlagewerk geeignet. Ich fand das Buch mit der Schwangerschaft an sich überflüssig, weil ich ja bereits das andere schon hatte, aber hab es mir dennoch bestellt. Am Ende wusste ich auch wieso ich diese Bücher so gerne mag xD Super lustig, auf den Punkt, ohne viel Tra-Ra. Aus eben dem Grund hab ich dann auch das nächste Buch bestellt, das ich lesen werde: „Baby – Betriebsanleitung„.

Held, Keks & Minikeks

Held, Keks & Minikeks

Familie Kekusu
Diese Woche ist vieles fertig geworden und ich habe dafür um so mehr gelitten. Montag hatten wir einen Putztag, sodass hier alles vorbereitet ist für Minikeks. Es wurden die hintersten Winkel geputzt. Ich konnte und durfte das meiste nicht machen. Statt dessen beschäftigte ich mich mit dem Aufräumen der Sachen. Hier hat sich eigentlich nicht so viel angesammelt, aber die ganzen Babysachen, die in den letzten Tagen eingetrudelt waren mussten ja irgendwohin und zwar nicht irgendwie in den Schrank und das wars dann. Man muss die Sachen ja auch wiederfinden usw.
Ich habe nach diesem Tag höllische Rückenschmerzen bekommen und es dauerte mehrere Tage, ehe die halbwegs abgeklungen waren. Es war kontraproduktiv, dass ich die anderen Tage dann noch einkaufen war, beim Zoll mit dem Helden war (beides Dienstag), dem Helden geholfen habe die Wickelkommode (Mittwoch) aufzubauen und das Bettchen (Donnerstag). Er hat natürlich den Hauptteil gemacht, aber hier und da braucht man nunmal eine zweite Person und da habe ich dann Hilfestellung geleistet. Ich habe zudem ENDLICH alles an Babywäsche waschen können, weil die letzten Sachen angekommen waren (Mittwoch).
Seit Donnerstag war dann alles fertig für Minikeks. Nun kann sie kommen, sagte ich mir und fiel in einen Komatösen Schlaf auf der Couch xD Die Krankenhaustasche ist nun auch fertig vorbereitet und ich habe überall Zettel aufgehangen, was in meinen kleinen Rucksack soll, wenn es losgeht. Einiges kann man eben nicht in die Krankenhaustasche schon vorher packen. zB mein Handy oder meine Hausschuhe (ich hab nur die, die ich daheim trage uû) und anderen Krams, den man täglich braucht (Kamera, Schminke, etc.).
Noch am selben Abend entdeckte zuerst Anya und in der Nacht dann Kisa das Babybettchen für sich xD Tja … Mal sehen ob sie dann auch gerne drin schlafen, wenn Minikeks da ist, oder dann doch an den üblichen Plätzen. Anya schläft ja zB nie bei uns mit im Bett, aber Kisa mag das schon ganz gerne. Ich bin daher gespannt, wie es dann wird mit Minikeks. Da werde ich ein wachsames Auge brauchen.

Am 01.01. gab es ein Jahres-Foto-Shooting mit den Mauzis, das wir seit dem 01.01.2014 machen. Ich muss zugeben, dass wir das Jahr davor das nicht gemacht hatten, weil es Max so schlecht ging … Ich habe somit kein „Familienfoto“ vom letzten Jahr, sondern nur vom Jahr davor. Dennoch … Ich sage mir auch dass es eventuell garnicht so schlecht ist, dass ich kein Foto vom Vorjahr habe, weil ich dann einen gesunden Max sehe auf dem Foto vom Jahr DAvor und keinen kranken, extrem abgemagerten, der kurz vor seinem Ende ist ;_; Dieses Jahr vergrößert sich die Familie um ein Mitglied, das noch im Bauch ist. Nächstes Jahr am 01.01. wird da ein Minikeks in meinen Armen sein bei dem Foto und die Mauzis müssen separat fotografiert werden oder so. Mal sehen.

Wie es aktuell mir geht: Ich bekomme sehr leicht Rückenschmerzen bei den einfachsten Sachen, wie zB Wäsche waschen. Dazu muss ich mich zur Waschmaschine hinunterbeugen… Wenn ich Sachen aufhänge zum trocknen und dabei länger stehe, bekomme ich auch Rückenschmerzen. Ich kann nicht lange gehen (max. 30 min. und ich brauche dann eine Pause) und stehen (max. 30 min.). Ich kann auch nicht lange sitzten (max. 2h) und liegen geht auch nicht so lange auf einer Seite, da mir dann die Seite weh tut… Ich kann aber nicht lang auf der anderen Seite schlafen/liegen, weil sich dann Minikeks meldet. Auf dem Rücken ersticke ich, daher geht das garnicht mehr. Ich wache alle 2h nachts auf (oder öfter), weil ich auf Klo rennen muss und auch weil ich nur noch Schmerzen habe auf beiden Seiten und mich aufrecht hinsetzten muss. Dabei schlafe ich dann im Sitzen ein, weil ich so müde bin x_x Ich habe früher immerzu gesagt „Das ist die Vorbereitung, wenn Minikeks da ist“, als ich 2 Mal in der Nacht zum Klo rennen musste. Mittlerweile aber renne ich zwischen 4 und 5 Mal auf Klo … so oft kann kein Baby einen wach halten -_- Ich bin daher extrem müde den ganzen Tag und schlafe oft am frühen Abend auf der Couch ein, wenn der Held und ich uns ein, zwei Folgen einer Serie anschauen. Dennoch versuche ich weiter Sport zu machen (Schwangerschafts-Workout), damit ich nicht zu viel Wasser einlagere. Der Sport hilft wirklich gut dagegen. Die Füße und Hände sind zum Teil angeschwollen und die Knie knirschen mittlerweile unter dem Gewicht, aber noch kann ich meine normalen Schuhe tragen, auch wenn die Füße angeschwollen sind. Man erkennt noch wo die Knöchel sind etc. :)

Ups and Downs
+ Montag: Das Geheimprojekt geht weiter und ist in der Endphase jetzt :D
+ Mittwoch: Wickelkommode aufgebaut ^^
+ Mittwoch: Das Paket mit dem Bettchen und Zubehör kommt an :D
+ Mittwoch: Waschtag der ganzen Babysachen
+ Mittwoch: Ab Heute bin ich offiziell im Mutterschutz :)
+ Donnerstag: Bettchen aufgebaut
+ Donnerstag: Babysachen einsortiert im Schrank, Kommode etc.
+ Donnerstag: Super leckeres Essen bei des Keks‘ Eltern
+ Freitag: Fotoshooting mit den Mauzis
+ Freitag: Viel gebloggt ^^
+ Sonntag: Ausruh-Tag
+ Sonntag: Ich update mein OSX von 10.7. auf 10.11. (El Capitan)

– Montag: Nach dem Putztag heftige Rückenschmerzen ;_;
– Dienstag: Mit Rückenschmerzen Besorgungen machen ist nicht toll >_<
– Mittwoch: Durch den Aufbau der Wickelkommode sind die Rückenschmerzen wieder heftiger geworden
– Mittwoch: Wegen der Rückenschmerzen, bauen wir das Bettchen Heute nicht mehr auf
– Donnerstag: Bettchen aufbauen mit Rückenschmerzen T_T
– Samstag: Ich halte lange Spaziergänge kaum noch aus, bekomme schnell Rückenschmerzen und muss alle 30-60min auf Klo -_-

Entdeckung/Erkenntnis/Errungenschaft der Woche
Ich kann nicht mehr so viel machen, denn ich bekomme bei den einfachsten Sachen Rückenschmerzen ;_;

Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...