Indem du diese Website weiterhin benutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies erlauben" gesetzt. Damit hast du das beste Keks-Surf-Erlebnis. Wenn du weiterhin diese Website nutzten möchtest ohne die Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klickst, dann stimmst du dem zu.

Schließen

Weekly View 2016 #02 – Keksdose.org

Weekly View 2016 #02

18. Januar 2016 - 11:49 Uhr 6 Kommentare

Kisa & Anya

Kisa & Anya

Kreatives/Shop
Diese Woche habe ich weiter an den Designs gesessen, die ich überarbeitet habe. Ich habe zudem alle fertig bekommen jetzt :D Ich hoffe die werden euch allen gefallen ^^ Den Anfang habe ich auf Facebook mit Helge gemacht x3
Ich habe außerdem die Visitenkarten für meine Mama fertig gemacht und bestellt.

Nachdem ich mir einen Ruck gegeben habe, wurden alle Dataien (OMG kann ein Shopsystem viele haben!) via FTP hochgeladen. Ich wollte auch gleich mit der Installation loslegen, aber leider ging das nicht T_T Ich muss nun darauf warten, dass mein Hoster Zeit findet sich anzusehen, was da fehlt, damit ich die Installation zu Ende machen kann… Mit kleinen Babyschritten komme ich voran :)
Ich habe da noch eine Frage an euch: Ich sehe oft dass die Leute voll die Hintergründe als Fotos machen bei den Produkten. Dagegen sind so Shops, wie Spreadshirt oder Zazzle eher simpel mit einem weißen Hintergrund. Nun sitze ich und überlege, ob ich die Produktfotos mit einem weißen Hintergrund machen sollte oder auch so einen verspielten? Ich persönlich finde ja solche verspielten Hintergründe lenken oft vom eigentlichen Produkt ab… Aber vielleicht empfinde ich das auch allein so? Ich könnte auch einen Fliederfarbenen Hintergrund machen, statt weiß … wenn man auf Weiß fotografiert, kann man ja alles einfärben :) Aber mehr als eine Farbe ist irgendwie zu viel, empfinde ich. Oder irre ich mich? Help!

Gelesen
Diese Woche habe ich „Baby – Betriebsanleitung“ zu Ende gelesen :D Danach habe ich ein Buch angefangen zu lesen, das ich hier mit dem Titel nicht erwähnen möchte, weil es etwas zu kritisch ist und ich keine doofen Kommentare dazu hören mag. Ich finde es trotz dessen, das es so ein kritisches Buch ist SEHR interessant.

Familie Kekusu
Montag sind wir zu unserer Baufirma gefahren, um die letzten Einzelheiten abzusprechen, bevor die für uns nun die Dokumente für den Bauantrag fertig machen. Ich muss zugeben, dass ich ziemlich enttäuscht war von dem Termin. Wir sind jeweils 2 Stunden hin- und zurückgefahren für nur eine Stunde Termin oO Und das, was da abgeklärt worden ist hätte man auch in Skype klären können oder via E-Mail -_- Ich bin jedenfalls froh, dass Minikeks nicht beschlossen hatte da plötzlich zu kommen und ich bin jetzt gespannt, wann alles fertig wird. Meine Hoffnung, dass wir ab März bauen könnten ist nun dahin und ich peile mental nun eher den Mai an, als den März *drop* Mal sehen ob ich mich da dann auch irre xD Es hängt vom Bauamt ab.

Donnerstag war ich bei der Hebamme. Sie hatte meinen Bauch abgetastet, um zu schauen ob Minikeks wirklich so groß ist. Messungen ab der 25. Schwangerschaftswoche werden immer ungenauer, je näher man dem Geburtstermin entgegensteuert… Da kann es schon mal passieren, dass die sich um ein ganzes Kilo verrechnen x_x Daher wollte ich, das die Hebamme sich meinen Bauch mal anschaut. Hebammen haben da meist ein besseres Gefühl für, als irgendwelche Messgeräte (vor allem wenn die sehr erfahren sind, wie meine Hebamme). Das Ergebnis: Ja, Minikeks ist wirklich groß, ja sie liegt immer noch in BEL und ja ich müsste mich eher auf einen Kaiserschnitt einstellen, als eine natürliche Geburt mit den Voraussetzungen ;_; Eine äußere Wendung würde sie nun nicht wehement abwehren, wie meine Frauenärztin, aber da ist die Chance sehr gering, dass man Minikeks gedreht bekommt, weil wirklich wenig Platz im Bauch ist.
Ich war total frustriert nach Hause gefahren danach. Ich werde dennoch im Krankenhaus nachfragen ob es nicht doch möglich ist eine Wendung zu versuchen, aber die Chancen sehen wohl echt schlecht aus ;_; Ich muss zugeben, dass mir ein Kaiserschnitt mehr Angst macht, als eine normale Entbindung…

Wie es aktuell mir geht:
Ich habe mir Samstag beim Schuhe anziehen wohl etwas überdehnt oder mich irgendwie falsch bewegt, sodass es laut KNACK gemacht hat. Seitdem habe ich Schmerzen im linken Oberschenkel. Das passt natürlich super dazu, dass ich eh nur noch links schlafen konnte -_- Nun kann ich nichteinmal mehr lang auf der linken Seite schlafen *argh* Es tut immer fürchterlich weh beim Aufstehen oder Gehen. Im Sitzen geht es halbwegs und im liegen für etwa 1h auch. Nach 6 Stunden aber geht da auch NICHTS mehr. Ich hab mir daher angewöhnt mit dem Helden zusammen aufzustehen und mich dann hinzusetzten zum lesen. Ich lese dann 2 Stündchen und lege mich wieder für 1-2 Stunden hin. Nachmittags lege ich mich auch hin, weil ich immer noch müde bin. Direkt schlafen geht halt nicht mehr so gut. Es ging ja schon vorher nicht so mit dem Bauch, aber nun mit dem Bein ist es die Hölle >_< Sport kann ich nun deswegen kaum noch machen, weil nach dem Sport es noch mehr weh tut. Ich quäle mich Tag ein Tag aus und versuche mich zu beruhigen, dass es ja „nicht mehr lang“ hin ist, aber ob das wirklich der Fall ist? Mein Bauchgefühl dass Minikeks eher kommen wird war ja seit dem Termin im Krankenhaus (9.12.2015) weg und ist immer noch weg …

Ups and Downs
+ Montag: Letzte Absprachen wegen des Hauses bei der Baufirma
+ Montag: Geburtsvorbereitungskurs
+ Mittwoch: CTG beim Frauenarzt sieht gut aus
+ Donnerstag: Geburtsvorbereitungskurs nur mit den Frauen zum Thema „Stillen“
+ Samstag: Ich fange endlich an mit dem Shop
+ Sonntag: Sanne & Uwe zu Besuch
+ Sonntag: Des Helden Papa und die Katzenflüsterin sind kurz zu Besuch

– Montag: Unnötige Fahrt zur Baufirma -_-
– Dienstag: Ich hab heftiges Ziehen am Bauch (wohl Dehnung der Bänder), sodass ich kaum laufen konnte den ganzen Tag
– Mittwoch: Das Ziehen lässt nach, ist aber noch da
– Mittwoch: Die haben im Labor irgendwie verpeilt dass die zwei Ampullen Blut hatten und somit zwei Tests machen sollten, also wurde nur ein Test gemacht und ich musste noch ein Mal Blut abgenommen bekommen xD
– Donnerstag: Minikeks ist wirklich groß und hat kaum Platz zum drehen im Bauch ;_;
– Samstag: Die Shop Dateien sind zwar hochgeladen, aber installieren geht leider nicht. Nun muss ich auf meinen Hoster warten, dass der hier und da was einrichtet, damit es geht.
– Samstag: Ein Jahr ist es her, das ich Abschied genommen habe von Max … Ich vermisse ihn immer noch ;_;

– Allgemein: Schlafmangel … die Schmerzen im linken Oberschenkel machen alles noch schlimmer *seufz*

Entdeckung/Erkenntnis/Errungenschaft der Woche
Es kann immer schlimmer werden … ich hoffe es wird aber auch irgendwann besser. Ich will endlich wieder Ausgeschlafen sein, aber das wird wohl LANG dauern, ehe es passiert, da Minikeks ja noch kommt …

6 Kommentare

  • Catnizz · 21. Januar 2016 um 13:50 Uhr · Antworten

    Glaube mir das mit dem schlafen wird zwar weniger aber es wird dir nichtmehr so viel auffallen.
    Und körperlich geht das schlafen besser und vllt hast du genauso ein Glück wie wir das der kleine recht schnell abends länger schläft.


    • yumkeks · 21. Januar 2016 um 20:17 Uhr ·

      Ich habe Glück, dass meine Mama sich Urlaub nehmen will ab dem Tag an dem ich Heim komme. Wir werden uns da hoffentlich arrangieren und wenn ich garnicht mehr kann, wird sie hoffetlich ein bisschen auf die Kleine aufpassen, sodass ich mal ein stündchen schlafen kann oder so :)
      Ja, wir hoffen auch, dass Minikeks ein eher ruhiges Kind ist. Laut des Helden Mama und meiner Mama waren wir keine Schreikinder. Das soll ja irgendwie erblich bedingt sein zum Teil. Mal sehen ob es stimmen wird ^^


  • arekieru · 21. Januar 2016 um 12:54 Uhr · Antworten

    Hiho,

    große Shops nehmen weiße Hintergründe, weil die am schnellsten zu bearbeiten sind. Oft haben die Bildbearbeiter pro Bild weniger als 1 Minute Zeit, um es freizustellen. Daher wird auf viel auf Photoshop Aktionen und freistellen mittels Masken und Grafik Tablet zurückgegriffen. Bunte Hintergründe bedeuten mehr Aufwand und Zeit. Und Zeit ist ja bekanntlich Geld. ;)

    Ich drück dir die Daumen, wegen der Kleinen!
    Aber ich glaube Ausschlafen wird es mit einem Neugeborenen eher nicht geben.


    • yumkeks · 21. Januar 2016 um 20:15 Uhr ·

      Ja das mit den großen Shops hatte ich mir auch gedacht. Ich hab aber in UK und USA Shops gefunden, die auch solche Sachen anbieten, wie ich sie habe: Also diese Anhänger und Ohrringe ^^ … und die haben auch weiße Hintergründe …. Daher bin ich verunsichert. Ein weißer Hintergrund ist halt einfacher zu editieren. Ich kann auch was hübsches dahinter packen …hm…. dann hab ich auch weniger Mühe wenn ich alles fotografiere etc. …hm… bin aber – wie gesagt – unsicher noch x_x

      Danke fürs Daumen drücken :)
      Naja Ausschlafen wird da auch ein Problem sein, aber ich habe dann – hoffentlich – die körperlichen Beschwerden nicht, die mich zur Zeit wach halten, sondern schlicht Schlafmangel. Mit Schlafmangel kann ich sogar halbwegs gut umgehen. Ich werde ja hyperaktiv, wenn ich Schlafmangel hab xD Je weniger Schlaf, desto hibbeliger der Keks *lol*


  • Shirisu // San · 21. Januar 2016 um 12:35 Uhr · Antworten

    *knuddel*

    ich drück weiterhin die Daumen, dass es doch noch klappt!

    Und mäh, das mit dem Bauamt ist ja auch für den Popo -.- konntet ihr wenigstens alles nötige klären, oder müsst ihr nochmal hin? :/
    Hoffe aber sehr, dass es diesmal nicht so lang dauert und ihr bald endlich loslegen könnt! :)


    • yumkeks · 21. Januar 2016 um 20:11 Uhr ·

      Dankeschön ^^
      Ja das Bauamt hat nur ein Mal im Monat eine Sitzung und brauchte letztes Mal über 2 Wochen zum prüfen den Bauvorantrages, ehe der in die Sitzung durfte -_- Ich will mir nicht ausmalen, wie lang eine Prüfung für einen normalen Antrag ist x_x

      Ne, wir müssen noch einmal zu der Baufirma, sobald die Ausschreibung für die Handwerker vorbei ist und wir uns auf die Handwerker festlegen müssen ^^ Aber das erscheint mir immerhin sinnvoller als das was wir besprochen hatten an dem Montag xD


Schreibe mir etwas


x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
mehr...