Lebenszeichen

13. Dezember 2019 - 12:17 Uhr 12 Kommentare

Lebenszeichen

Lebenszeichen

Es ist wirklich sehr lange her, dass ich hier etwas geschrieben hatte. Es gab gute, oder auch schlechte Gründe dazu. Vermisst und immer wieder daran gedacht, es aber nie getan, weil mich immer etwas blockiert hat…. Ich gehe lieber nicht genau auf das Thema ein, aber worauf ich eingeben möchte ist, dass ich es schrecklich vermisst habe hier zu bloggen.
Ich hatte es mit YouTube als Ersatz versucht, aber es ist einfach nicht dasselbe… Meine Gedanken kreisten immer wieder um den Blog, den ich unendlich vermisst habe und gleichzeitig fühlte ich mich total blockiert wegen diversen Gründen.Das Thema hier anzusprechen erforderte Monate. Ich bin immer noch etwas verängstigt hier zu schreiben, aber ich habe neuen Mut gefasst, ganz viel mit dem Helden geredet und seine vollste Unterstützung bekommen.

Ich möchte wieder mehr schreiben! Es hatte früher immer so gut getan über den Alltag zu berichten! Ich weiß, dass Blogs am aussterben sind, aber ich muss zugeben, dass ich das mehr für mich machen möchte und nicht für andere :3

In Zukunft könnt ihr also Artikel zum Thema „Leben in Japan“ hier lesen und ich überlege, ob ich rückwirkend noch ein bisschen etwas schreibe zu unserer Auswanderung :) Ich hatte zwar darüber auf YouTube berichtet, aber ich möchte dennoch hier etwas zu schreiben.

12 Kommentare

  • Sabrina · 16. Dezember 2019 um 23:47 Uhr Uhr · Antworten

    Schön wieder von dir zu lesen,

    ich finde auch nicht, dass es weniger Blogs gibt, es werden nur immer mehr spezielle. Viele kommen vom Tagebuch ab und werden eher Fachbezogener. So wie auch du jetzt mit den „leben in Japan“ das wird eher gelesen, als einfache Berichte einer Mutter aus dem Alltag, ist einfach so.
    Hat man meist ja selbst daheim, da interessieren eher Auswanderer oder Muttis, die neben dem Mamasein noch einen Beruf online nachgehen. Studieren usw. Eben nicht ich XD

    Nischen kommen viel besser an und die DSVGO hat zwar einige verschreckt, aber umso mehr kamen dazu. Nur das verlinken und somit das Finden ist schwer geworden xD ich stolper meistens über die TwitterBubble drüber


    • yumkeks · 17. Dezember 2019 um 20:11 Uhr Uhr ·

      Ja, diese speziellen habe ich oft schon gesehen xx‘ Vor allem Blogs über Bücher und Basteln finde ich ganz viele. Und wie du sagst: es ist schwer irgendwie andere Webseiten / Blogs zu finden. Früher waren irgendwie alle verlinkt. Ich bin da echt raus aus der Thematik, da ich seit Jahren nichts mehr gemacht habe und mich auch nicht viel mit der Thematik beschäftigt hatte xx‘
      Naja mein Blog ist an sich nun nicht mega spezifisch. Ich lebe halt in Japan. Wenn ich in Deutschland leben würde, wäre das ja dann auch so xD Aber ja, es gibt nicht so dermaßen viele, die als Deutsche in Japan leben und einen Blog haben.


  • Mika · 15. Dezember 2019 um 18:30 Uhr Uhr · Antworten

    Huhu :)
    Also aussterbend würde ich nun auch nicht sagen, gerade bei Büchern z.B. Buchblogs gibt es da unglaublich viele und auch so gibt es viele andere Blogs über alles Mögliche. Von Behinderung, Leben mit behindertem Kind über Klamotten, Basteln, Bücher, Filme usw. Eigentlich alles. Aber dass auch welche offline gegangen sind seit der Sache, das stimmt wohl.

    Ich finde es klasse, dass du mehr schreiben willst und wünsche dir dabei ganz viel Spaß. Mach einfach das, was du magst, was du willst und brauchst. Und achte nicht darauf, wenn andere etwas anderes meinen. Es ist immerhin deine Entscheidung und dein Blog.

    Ich werde hier auf jeden Fall immer mal reingucken, auf neue Videos bin ich immerhin auch gespannt, da wird das hier sicher nicht anders :D


    • yumkeks · 16. Dezember 2019 um 12:37 Uhr Uhr ·

      Ja, Buchblogs gibt es wie Sand am Meer aktuell und die langweilen mich leider etwas, da ich absolut keine Zeit habe ein Buch zu lesen. Wenn ich ein Light Novel mal im Jahr schaffe, dann ist das schon viel xD So ganz normale private Blogs, die aus dem Leben berichten und keine gekauften Inhalte haben, ist sehr selten irgendwie und die, die ich kannte haben wegen der DSGVO dicht gemacht :( Die letzten Tage hatte ich immer nach welchen gesucht, weil mich so etwas mehr interessiert, als etwas spezialisiertes aka Buchblog oder Blog über Basteln usw., aber es gibt nicht mehr so viele, die einfach „normale“ Blogs sind, so wie früher ^^ Daher mein Kommentar dazu ^^


  • Babsi · 14. Dezember 2019 um 18:28 Uhr Uhr · Antworten

    Achso, ja durch die DSGVO haben sicher ein paar zugemacht, da hast du recht. Ich lauf da auch glaub ich in einer eigenen Bubble rum, was das Geld verdienen angeht xD

    Freu mich jedenfalls schon auf deine Alltagsberichte! ^-^/


    • yumkeks · 16. Dezember 2019 um 12:31 Uhr Uhr ·

      Ich habe ja ein Plugin bei mir hier laufen, der meldet, wenn kaputte Links sind…. und seit der DSGVO gibt es so gut wie fast keine Blogs, die privat sind und ohne Werbung etc. sind xx‘


  • Shirisu · 14. Dezember 2019 um 14:50 Uhr Uhr · Antworten

    Freut mich auch, dass du hier wieder von dir hören lässt <3

    Ja, durch die DSGVO haben einige ihre Blogs geschlossen und allgemein gibt es weniger private Blogs, das hab ich auch gemerkt :/


    • yumkeks · 16. Dezember 2019 um 12:30 Uhr Uhr ·

      Ja, genau. Ich kenne noch sehr viele, die über Bücher berichten oder so spezialisierte Blogs haben, aber ganz normale, die einfach aus dem Leben berichten OHNE gekaufte Inhalte zu haben… selten bis garnicht :-/


  • Aerdureth · 14. Dezember 2019 um 10:42 Uhr Uhr · Antworten

    Hallo ^^
    Ich finde es super, dass du wieder schreibst. Ich habe deinen Blog früher immer gerne gelesen und es erinnert mich so schön an alte Zeiten x3 Ich wünschte, ich könnte mich auch mal wieder aufraffen zu schreiben uû Ich wünsche dir alles Gute für den Blog und werde ihn weiterhin gespannt verfolgen ^^


    • yumkeks · 14. Dezember 2019 um 11:35 Uhr Uhr ·

      Danke, es freut mich alte Leser hier zu sehen ^^
      Ich habe Heute den nächsten Artikel geschrieben und der kommt die Tage online :D Freu mich schon drauf mehr zu schreiben *h*


  • Babsi · 13. Dezember 2019 um 17:02 Uhr Uhr · Antworten

    Blogs sind am Aussterben? Eig eher das Gegenteil, da es eine gute Möglichkeit geworden ist, selbständig zu sein und Geld zu verdienen o,o

    Jedenfalls schön, dass du zurück bist! Ich werd gern immer mal vorbeischauen und gucken, was du so berichtest. Viel Spaß beim Bloggen! ^-^


    • yumkeks · 14. Dezember 2019 um 03:52 Uhr Uhr ·

      Ich hatte das Gefühl, dass dem so ist, seit der DSGVO, weil viele Blogs offline gegangen waren ^^
      Ich hab noch nie Geld verdient mit meinem Blog xD Aber ich habe wohl auch gerade dann kaum bis garnichts gebloggt, als es anfing mit bezahlten Beiträgen oder so? Oder mein Blog war nie gut genug besucht dafür xD


Schreibe mir etwas


Es gilt die Datenschutzerklärung

x3 
O_O 
T_T 
._. 
>_< 
-_- 
^^ 
uû 
;_; 
>_> 
<_< 
:D 
<3 
*_* 
oO 
oô 
öö 
x_x 
:P 
xD 
;) 
@_@ 
:) 
HDGDL 
*argh* 
*css* 
*drop* 
*fauliz* 
*freu* 
*heul* 
*habenwill* 
*html* 
*hust* 
*hrhrhr* 
*knuddel* 
*muahaha* 
*lol* 
*möp* 
*knuff* 
*lechz* 
*omg* 
*rofl* 
*php* 
*...* 
*seufz* 
*schnief* 
*wtf* 
*umkippz* 
*traurigiz*